Frage von bleusielle, 3

Dingliches vereblichesVorkaufsrecht?

Ich bin Eigentümerin einer ETW. Mein Ex-Mann und ich haben beim Kauf seinerzeit ein vererbliches dingliches Vorkausfrecht für alle Verkaufsfälle erhalten. Dies ist auch so noch im Grundbuch ersichtlich ( Auszug liegt vor). Wie sind zwar inzwischen geschieden, aber das tut dem Vorkaufsrecht doch keinen Abbruch oder? Unsere Miteigentümer möchten nun Ihre beiden Wohnungen, an denen wir das Vorkaufsrecht haben, nicht an mich verkaufen und behaupten ich hätte kein Vorkaufsrecht. Mein Ex-Mann würde schriftlich niederlegen, sein Vorkaufsrecht nicht auszuüben, somit ich dann kaufen könnte.

Wie kommen die Miteigentümer darauf, dass ich kein Vorkaufsrecht mehr habe?

Vielen Dank

Antwort
von FGO65, 3

Wie kommen die Miteigentümer darauf, dass ich kein Vorkaufsrecht mehr habe?

Frag sie doch einfach und lass dir die Quellen ihres Wissens zeigen.

Maßgeblich ist, was im Grundbuch steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten