Frage von pershprinc, 48

Dinge von den Philippinen mitbringen, muss das vorher beim Zoll anmelden?

Die Sachen sind in Deutschland zugelassen. Es geht nur darum dass es sich um eine größere Menge handelt. Danke

Antwort
von Panazee, 31

Kommt vermutlich auf den Wert an. Ab einer gewissen Summe muss man Dinge verzollen. Das können auch Babyschnuller zu 1.-€ das Stück sein. Wenn du davon 2.000 Stück in deiner Tasche hast, dann musst du die verzollen.

Wenn du das einfach dem Zoll zeigst, dann werden die dir schon sagen, ob das in Ordnung ist oder nicht. Anmelden musst du da vorher gar nichts. Wenn du am Flughafen durch die Zollabfertigung gehst, dann gehe da lang, wo der "Etwas zu verzollen" Weg hin führt. Die sagen dir das dann.

Antwort
von Hexe121967, 20

als "mitbringsel" ist nur ein gewisser wert erlaubt. gewerbliche waren müssen auf jeden fall angemeldet werden sobald du diese über die grenze bringst. also am flughafen den roten ausgang benutzen, die rechnung für die waren vorlegen, evtl. zoll und einfuhrumsatzsteuer zahlen und anschliessend die waren mit nach hause nehmen.

Antwort
von mahalkita, 18

Erste Antwort vollkommen richtig, 430 Euro grüner Ausgang 431 Euro roter Ausgang und mit Quittung anmelden. Fleisch Eier usw. ist natürlich wegen Maul und Klauenseuche nicht erlaubt. Du musst natürlich wegen NATURSCHUTZ GESETZ aufpassen wird teuer manches steht unter Naturschutz und wird mit bis zu 50000 Euro bestraft. Früchte Trocken Fisch usw. ist erlaubt. Bei Fragen melde dich bin gerade auf den Phills. Gruss Michael

Kommentar von pershprinc ,

Hast du auch Facebook? Oder ein anderes Medium? :) dann kann man sich besser austauschen. Bin im Mai auf den Philippinen und meine bessere Hälfte ist Filipina

Antwort
von TheTrueMan, 25

Es kommt drauf an was es ist, einfach beim Zoll vorzeigen um sich Stress und Ärger zu ersparen ;)

Antwort
von meini77, 20

Bei Flugreisen hast Du eine Reisefreimenge von 430 EUR, zu der Du Neuwaren abgabenfrei einführen darfst. In diesem Fall darfst Du durch den grünen Ausgang am Flughafen gehen.

Hast Du insgesamt einen höheren Wert, nimmst Du den roten Ausgang und meldest die Waren an. Kassenzettel am Besten dazu in's Handgepäck.

Für alles, was über den 430 EUR liegt (es gilt aber die "unteilbare Menge), zahlst Du pauschal 17,5% Abgaben. Immer noch weniger als die 19% Einfuhr-Umsatzsteuer.

Antwort
von alarm67, 17

Frage lässt sich so überhaupt nicht beantworten!

Was willst Du mitbringen, Wert???

Antwort
von Jantano2014, 23

Ja durch Zoll

Quittungen vor legen 

ganz einfach

Kommt ja auch darauf an was es ist

Bestimmte Sachen darf man nur in geringer Menge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten