Frage von bieberholic, 24

Ding am Stativ :D?

Ich hab einen Stativaufsatz wie diesen

http://i.ebayimg.com/00/s/NTc2WDEwMjQ=/z/eyUAAOSwv-NWZ0Z2/$_9.JPG

& da ist so eine Art Schraube ohne Rillen , die sich eindrücken lässt, aber für mich keinen Sinn hat. Sie führt nur dazu, dass der Ausatz schief ist :D Also das ist das Ding links, nicht die Schraube in der Mitte. Wäre erfreut, wenn ich wüsste, ob ich was damit anstellen kann/muss & wie ich das tue. Danke ✌

Antwort
von Airbus380, 12

Das ist ein Verdrehschutz. Manche Kameras hatten entsprechende Bohrungen, in die dieser "Knubbel" hineinragte. Bei Hochformataufnahmen verdrehte sich die Kamera schonmal ohne diesen Schutz. Normalerweise sollte sich dieser Stift auch irgendwie herausnehmen lassen.

Antwort
von michi57319, 17

Das ist kein Stativ. Das ist höchstens ein Teil davon.

Ist es so, könnte ich mir nur vorstellen, daß damit Unebenheiten im Untergrund nivelliert werden.

Also quasi eine weitere Ebene nivelliert, was sonst über den Kippmechanismus eines normalen Stativs erreicht wird.


Kommentar von bieberholic ,

Naja klar :D Aber das ist halt der Aufsatz, den man aufs Stativ steckt. Den kann man rausnehmen.

Kommentar von bieberholic ,

Also auf das Stativ & in die Kamera & da bin ich mir auch sehr sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community