Frage von mikka216, 29

DIN-Normen und Urheberrecht - gibt es hier Grenzen bzw. Ausnahmen?

Ich habe eine Software für Hobby-CNC-Programmierer geschrieben. Mit dieser Software kann man Bohr- und Fräsprogramme erstellen.

Darüberhinaus habe ich in diese Software verschiedene Tabellen mit Informationen aus DIN-Normen integriert, z.B.

  • Gewindeabmessungen metrisch und zöllig (Steigung, Kerndurchmesser, empfohlener Kernlochbohrer usw.)
  • Senkungsdurchmesser für verschiedene Schraubenköpfe
  • Schlüsselweiten
  • Toleranztabellen

Für diese Tabellen ist auch eine Druckfunktion vorhanden.

Die Software ist fertig und ich möchte sie als Freeware veröffentlichen. Nun bin ich im Netz über ein Urteil des LG Hamburg (Aktenzeichen 308 O 206/13) gestolpert und frage mich, ob ich mit meiner Software eventuell gegen das Urheberrecht verstoße.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von NSchuder, 20

Wenn Dein Programm die Möglichkeit bietet die DIN-Norm selbst auszudrucken, dann ist das ein "öffentliches zugänglich machen" im Sinne des genannten Urteils.

Verwendest Du hingegen nur allgemein gebräuchliche Angaben wie DIN A4 als Beschreibung eines Papierformates, dann ist das OK.

Kommentar von mikka216 ,

Ich drucke natürlich nicht die gesamte Norm der DIN aus, sondern nur die Auszüge, die ich in meinem Programm verwende. Was mich hierbei wundert, das es diese Tabellen zu Hauf im Netz gibt und sich bis jetzt noch niemand daran gestört hat. Fast jeder Maschinen-, Werkzeug- oder Schraubenhersteller hat solche Tabellen in seinem Downloadbereich. Auch bei Wikipedia findet man Gewinde- und Toleranztabellen. Sollen das alles Rechtsverstöße sein?

Ich bin davon ausgegangen, dass diese Informationen Allgemeingut sind. Ebenso billigt das Gesetz jedem eine private Kopie auf Papier zu §53 UrhG.

Kommentar von NSchuder ,

Handelt es sich bei den Tabellen der z.B. Schraubenhersteller wirklich um die DIN Norm oder eine Tabelle der von dieser Firma hergestellten Schraubengrößen?

Außerdem besteht ja die Möglichkeit beim Urheber um eine Genehmigung zum Abdruck zu bitten. Die Ersteller der Tabellen, die man im Netz findet, haben mit Sicherheit solch eine Genehmigung eingeholt.

Mit einer privaten Kopie hat das ja nichts zu tun wenn Du diese Kopie öffentlich zugänglich machst bzw. mit Deiner Software verbreitest.

Antwort
von Karl37, 17

Ich meine NEIN, denn die DIN-Normen sind ja dazu da benutzt zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community