Frage von xylandia 01.06.2011

Digitale Spiegelreflexkamera - UV Filter zusätzlich?

  • Antwort von xylandia 01.06.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    P.S. Korrigiere, ich werde den Hama Polfilter zirkular 72 mm nehmen müssen :)

  • Antwort von Scaramouche59 01.06.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ein Polarisationsfilter ist so ziemlich der einzigste Filter, der in der digitalen Fotografie noch Sinn macht, da man mit diesem zum Bleistift unerwünschte Reflexionen gleich beim Auslösen unterdrücken kann, was bei der späteren Nachbearbetiung schlicht unmöglich ist.

    Als Schutz für Objektive ist es indes ebensowenig geeignet, wie es früher alle anderen Filter auch waren. Es führt immer zu einer Beeinträchtigung der optischen Leistung. Je hochwertiger die Optik, desto wahrscheinlicher die Verschlechterung dieser Leistung per vorgeschraubten Filter. Um die Frontlinse eines Objektivs zu schützen gibt es Deckel.

    Bei der Wahl eines Pol-Filters ist natürlich ein zirkularer Filter zu nehmen. Die Verwendung eines linearen kann zu Falschmessungen der Schärfe und Belichtung führen.

    Aber Obacht, Filter schlechter Qualität, gehören vor keine Optik. Hama bietet meines Wissens 2 Ausführungen an und ich meine mich zu erinnern, dass eine davon sehr schlecht sein soll. Ich selbst kaufe nur solche von B+W oder vom Kamerahersteller. Diese sind zwar teurer, dafür aber das Beste, wenn dann ein Filter vor die Linse muss.

    Jedenfalls ist es absoluter Unsinn, der sich mir nicht nachvollziehbar insbesondere in der fotografierenden Verbraucherwelt festgesetzt hat, dass ein farbneutraler Filter ein guter Schutz für die "teure" Optik ist. Wer nicht gerade in Sandstürmen fotografiert, braucht das nicht. War sicher ein gutes Verkaufsargument eines gerissenen "Fachhändlers", der gern von anderen übernommen wurde, um die Verkaufserlöse zu steigern.

    Viel Erfolg und Spaß beim Fotografieren

    Scaramouche

  • Antwort von WetWilly 01.06.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn Du einen Polfilter drauf hast, brauchst Du keinen UV-Filter mehr, da Du einen Groteil des UV-Lichtes auch über den Polfilter mit ausfilterst.

    Ohne Polfilter führt der UV-Filter zu einer ausgewogeneren Belichtung und zu echterem Blau, wenn Du im Freien fotografierst.

  • Antwort von MrPhotographer 01.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hii (: Ich habe auch einen Hamafilter und wenn du einen normalen drauf hast machst es eig. kein Unterschied, evtl nimmt es etwas die Spiegelung wenn du Wasser fotografieren willst aber ich habe ihn HAUPTSÄCHLICH drauf um die Linse zu schützen ^^

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!