Frage von Silverado1985, 46

Digitale Lokomotive mit Schleifer, warum?

Ich habe im ebay eine Märklin Lokomotive gefunden die mir gefallen würde. In der Artikelbeschreibung steht, dass sie digital ist auf dem MM Format. Auf den Bildern ist deutlich ein Schleifer zu erkennen. Aber warum ? Im Digitalsystem gibt es dich keinen Mittelleiter mehr. Ich Dachte dass Signal und die Masse kommen jeweils aus dem Schienenstrang ?!?!

Antwort
von Griesuh, 21

Da hast du falsch gedacht. Beim 2 Leitersystem, umgangssprachlich Gleichstrombahn, genannt hast du recht.

Das Märklinsystem ist jedoch ein 3 Leitersystem. Das bedeutet: die Loks bekommen ihren Fahrstrom, ob digital oder analog, über den Mittelleiter,die Pukus, über den Skischleifer übertragen.

Die Masse, der Rückstrom,  wird über die beiden Aussenschienen abgeleitet, und diese sind miteinander verbunden. So herscht egal welches Gleisbild du erstellst, immer das gleiche Potenzial auf den Aussenschienen.

Eine reine 2 Leiterlok fährt somit nicht auf Märklingleisen und eine Märklinlok fährt dementsprechend nicht auf dem 2 Leitersystem.

Unabhängig davon, ist der Begriff Wechsel oder Gleichstrom in der Digitalen Modelllbahnwelt nicht mehr anzuwenden, denn beide Systeme fahren ganz vereinfacht ausgedrückt mit einem impulsartigen -(digitalen)  gleichgerichteten Wechselstrom.

Denn wenn es so nicht wäre hätten alle Modellbahnhersteller erhebliche Probleme Lokomotiven für beide Systeme anzubieten, zu mal bei einigen Herstellern nur der Schleifer angesteckt werden muss um auf das 3 Leitersystem umgerüstet zuwerden.


Schaue auch einmal hier:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-funktioniert-ein-maerklin-c-gleis?foundIn=ta...


Kommentar von Silverado1985 ,

Ah okay. Hab ich DC und AC durcheinander gebracht :)

Ich denk meine Frage ist beantwortet :)

Vielen herzlichen Dank 

Antwort
von Snuffi, 9

Ganz einfach, das originale Märklinsystem hat immer einen Mittelleiter und unterscheidet sich dadurch klar vom Gleichstromsystem. Und mit dem Schleifer nimmt die Lok den Fahrstrom auf.

Antwort
von Spezialwidde, 22

Ob Digital oder Analog, Strom braucht die Lok trotzdem. Masse ist Schiene, Vcc braucht eine separate Stromschiene, über die wird dann auch das Steuersignal geführt.


Kommentar von Silverado1985 ,

Dann geht masse über den schleifer und über eine Radseite ?

Kommentar von Spezialwidde ,

Beide Schienen liegen auf Masse, die Achsen sind ja auch durchgehend. Es gab mal eine Zeitlang das System über 2 Schienen isoliert, das hat aber nie richtig geklappt weils an den Weichen immer geklemmt hat.

Kommentar von Silverado1985 ,

Okay. Eine Frage noch zum Abschluss.

Dann hat der Schleifer einen Sinn und Zweck und sie läuft praktisch, auf meiner digitalen Bahn mit Cs2

Kommentar von Spezialwidde ,

Sollte funktionieren..

Antwort
von wikinger66, 9

Du hast anscheinend von der Modellbahn nur wenig Ahnung. Digital hat nichts mit em Schienensystem zu tun, einzig und allein dient es zur Steuereung des fahrenden oder Funtions Materials. Das Märklin System hat einen Mittelleiter ( 3 Schienen-System), somit benötigen die Fahrzeuge einen Schleifer in der Mitte.

Antwort
von Griesuh, 7

Hier noch ein Tipp zu einem guten Märklinforum, dort kannst du fachmännische Antworten zu allen Fragen des Märklinsystems beantwortet bekommen.

Das www. lasse ich weg sonst wird wieder gelöscht:

maerklinhoforumonline.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten