Frage von 4PPLE, 31

Differentialquotient... Vorrechnen bitte..?

Hallo, ich schreibe morgen eine Matheklausur und bin völlig am verzweifeln was den Differenzialquotienten angeht.. Im allgemeinen verstehe ich ihn.. z.B bei f(x)=x^2... Allerdings ist mir bei meinen Übungen eine Funktion vorgegeben die ich überhaupt nicht verstehe.. Also überhaupt nicht begreife wie ich sie mit Hilfe des Differentialquotienten ausrechnen soll.. Ich brauche jemanden der mir das vorrechnet damit ich mir das herleiten kann und mir es auch erklärt.... Das ganze hat nichts damit zu tun, dass ich keine Lust auf meine HAs oder ähnliches habe... Ich habe grade einfach nur ein riesen Problem mit dieser Funktion...

f(x) - 3/4 x^2 +2x+3 Berechnen sie mit Hilfe des Differenzialquotienten die 1. Ableitung der Funktion f.

Danke schonmal im vorraus..

Antwort
von ProfFrink, 31

Hallo 4APPLE,

hier die Lösung auf dem Silbertablett.

Kommentar von 4PPLE ,

Danke erstmal für die Antwort! Aber kann es sein das du bei 3/2 x +2 das Minus vor den 3/2 vergessen hast?!

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 30

welche Formel benutzt ihr?

Kommentar von 4PPLE ,

f(x0)= (f(x0+h)-f(x0)):h       sozusagen wird der ganze term f von x0 +h - f von x0 durch h geteilt.. 

und h läuft dabei gegen 0..

Kommentar von Ellejolka ,

meinst du -3/4 x² ......... weil bei dir ein = fehlt.

Kommentar von 4PPLE ,

Ja genau :)

Kommentar von Ellejolka ,

dank Prof kann ich mir die Arbeit sparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community