Frage von Bananajoe2324, 63

Differentialgleichung, zwei verschiedene Lösungen?

Hallo !

Hab gerade eine DGL gelöst, komm aber auf zwei unterschiedliche Lösungen, wäre toll wenn Ihr mir weiterhelfen könntet. Danke !

lG

Antwort
von lks72, 26

Die beiden Lösungen sind doch identisch. Unten hast du als Konstante ln(c), oben hast du einfach nur c, wenn du oben nun ln(c) statt c einsetzt, dann erhältst du genau das untere Ergebnis

Wie heißt denn die ursprüngliche Gleichung? Mir erschließt sich nämlich in dem Bild dieser ln(c) nicht ganz.

Kommentar von Bananajoe2324 ,

y´+2xy=2xy²

Der ln(c) wird einfach nur eingesetzt, dass man die Gelichung leichter umformen kann, meiner Meinung ist es nicht notwendig ln(c) zu schreiben, deswegen komme ich auch auf zwei Lösungen, die Eine ist mit ln(c) und die andere mit c.

Kommentar von lks72 ,

Ist aber das gleiche: e^(x^2 + ln(c)) = e^(x^2) * e^ln(c) = e^(x^2) * c wie unten dann.

Antwort
von RicVirchow, 40

Das geht ja schlecht ohne deinen Lösungsweg

Kommentar von Bananajoe2324 ,

sorry, Bild kommt gleich

Antwort
von TechnikSpezi, 31

Geht ein Mann in den Supermarkt und weiß nicht was das eine plus das andere kostet.

Könnt ihr ihm helfen?

_____________________________

Genauso ist deine Frage gerade.

Wie soll man dir da bitte helfen wenn man weder Werte noch irgendeinen Lösungsweg hat?

Kommentar von Bananajoe2324 ,

Ja sorry, bild kommt gleich, irgendwas hat nicht funktioniert

Antwort
von Aweza94, 9

Stichwort Superpositionsprinzip . Rest musst dir selber erarbeiten :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten