Frage von drgoat, 81

Dieses Messer legal führen?

Hallo, darf ich ein solches Messer mit feststehender Klinge und einer Klingenlänge unter 12cm legal bei mir führen, wenn ich unterwegs bin? - Demos, öffentliche Feste oder ähnliches ausgeschlossen.

Beste Grüße

Antwort
von OnkelSchorsch, 62

Wenn du über 18 bist, darfst du es erwerben und besitzen. Bezüglich des Führens sieht das leider anders aus. Walther (oder deren Chinafabrik) hat diesen Messern einen martialischen Look gegeben, so dass die zackig militaristisch und gefährlich aussehen. Was dann bei Polizei etc zu entsprechenden Reaktionen führt, wie dieses Schreiben von der Polizei NRW  beweist:

"... bezüglich des Erwerbs und Führens des abgebildeten Backup Messers der Firma Walther teile ich Ihnen mit, dass der Erwerb und Besitz eines solchen Messers durch Personen ab 18 Jahren möglich ist.
Unabhängig vom Lebensalter darf gem. § 42a Abs. 1 Nr. 2 des Waffengesetzes (WaffG) ein solches Messer jedoch nicht in der Öffentlichkeit geführt werden. ... "

zitiert aus:  http://www.messerforum.net/showthread.php?88521-Feststehende-Messer-Walther-Back...

Kommentar von drgoat ,

Danke dir :) Nur in 42a Abs. 1 Nr 2 steht davon nichts drin. Es ist unter 12cm Länge.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Das hat damit nichts zu tun. Ich darf das Schreiben wiederholen:

... abgebildeten Backup Messers der Firma Walther ( ... )  darf gem. § 42a Abs. 1 Nr. 2 des Waffengesetzes (WaffG) ein solches Messer jedoch nicht in der Öffentlichkeit geführt werden

Antwort
von drgoat, 76

Da ich hier irgendwie doch kein Bild anhängen kann... Es handelt sich um ein Walther Backup Knife Walther

https://www.amazon.de/dp/B00IBJOO54/ref=cm_sw_r_other_awd_72k5wbSHES275

Kommentar von Marcoooooo ,

darfst du führen. Is bestimmt nicht mal scharf. 30 €...

Antwort
von JokerBlacky, 68

Unter 12 cm ist ok, länger geht nicht und darf halt kein Butterfly oder Spring Messer sein.

Antwort
von ES1956, 42

Nein.

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

Siehe (1) 2.

Antwort
von Marcoooooo, 59

Solange es nicht 2 schneidig ist, aus der spitze herausspringt, aussieht wie z.B. ein stift oder Verbotene Symbole drauf sind darfst du es führen.

Kommentar von Marcoooooo ,

Das Messer der Person die die Frage reingestellt hat, hat eine Klingenlänge von 10,5 cm und ist feststehend. Er hat ein Bild von seinem Messer auf der Seite. Oder hab ich jetzt was falsch?

Kommentar von ES1956 ,

Bei Waffen ist die Klingenlänge nicht relevant, die fallen immer unter §42a WaffG.

Kommentar von Marcoooooo ,

Sind jetzt alle ähnlichen Messer wie seins automatisch Waffen? In dem Fall hätten ja ziemlich viele Deutsche ein Waffenproblem. Mein größtes ist ein Eikhorn KM4000 ich habe es NUR daheim und trage es nirgends rum. ABER ich kann es legal erwerben. Dann müsste ich es ja sogesehen auch abgeben oder?

Kommentar von ES1956 ,

Welche Messer als Hieb&Stichwaffe eingestuft werden steht im WaffG, in der Allg. VV zum WaffG und in verschiedenen Feststellungsbescheiden des BKA. Dein KM 4000 z.B. ist eine Waffe. Hieb&Stichwaffen darf man in D ab 18 besitzen, jedoch nicht führen. Noch Fragen?

Kommentar von Marcoooooo ,

Nicht führen heißt, nicht in der Öffentlichkeit rumtragen oder? Und wenn ich es im Jagdverein / Schießverein "führe" zählt das da auch? Mehr fragen hab ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community