Frage von Conwer, 44

dieser pc ist noch zu teuer was kann ich ändern was nicht die jetztige leistung ändert?

Gehäuse (Case) : Sharkoon VG4-W rot sideWindow CPU (Prozessor) : Intel Core i7-6700K 4x4.00GHz Mainboard : ASUS Z170M-PLUS Grafikkarte (VGA Card) : GeForce GTX 1080 Founders Edition, 8GB GDDR5X, DVI, HDMI, DisplayPort Arbeitsspeicher (RAM) : 16GB G.Skill RipJaws V DDR4 PC-3000 Kit 2x8GB Red SSD : Kingston V300 240GB (IMIM2B0F) weitere SSDs : Keine 2. SSD Festplatte (HDD) : 1TB Seagate HDD Barracuda 7200.14, SATA 6Gb/s (ST1000DM003) 2. Festplatte (HDD 2) : Keine 2. Festplatte Laufwerk (Drive) : LG Electronics CH12NS30 BluRay Drive (CH12NS30.AUAU10B) 2. Laufwerk (Drive 2) : Kein 2. Laufwerk Netzteil (PSU) : Corsair RM750x 750W (TN7V6R02) CPU Kühler (Cooler) : Raijintek Triton Core (0R100023) Betriebssystem (wird incl. Treiber fertig installiert) : Microsoft Windows 10 64Bit Prof. Key Version extra 120mm FAN Super Silent : Kein Gehäuselüfter Erweiterungskarten : Keine Erweiterungskarte Cardreader intern : Kein Card-Reader W-LAN Adapter intern : ASUS PCE-AC56 - NEXT-Generation Wi-Fi 1300Mbit/Sek max.

Antwort
von Nevermind1992, 18

ich würde den i7 gegen einen Xeon oder i5 tauschen. Die bieten für Gaming genug Leistung.

Antwort
von Chemistry145, 27

CD/BluRay Laufwerke raus und ein kleineres Netzteil reicht auch aus z.B 550w

Win 10 gibts für 25€ bei Kinguin http://www.kinguin.net/category/19429/windows-10-professional-oem-key/

Antwort
von darkdeception, 26

Wechsle von der GTX 1080 zur AMD R9 490X (Erscheint bald) sie ist 300 € günstiger und ist nur ca. 6 fps langsamer.

Kommentar von SantoDon12121 ,

du hast ja mal sowas von keine ahnung 

Antwort
von burninghey, 11

Selbst zusammenbauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten