Frage von YollyYo, 87

Dieser Junge - wie soll ich vorgehen -Tipps und Meinungen gesucht?

Also unzwar ist das so... In der Grundschule gab es so einen Jungen. Schon damals war ich voll "verliebt" in den so wie das in der Grundschule halt so ist. Leider sind wir nicht in eine Klasse gekommen und sind auch nochnicht einmal auf der selben Schule (Mädchenschule).( Jetzt sind wir in der achten Klasse, falls das wichtig ist.) Aber glücklicherweise sind wir beide in dem selben, recht kleinen Chor, sodass wir uns zur Schulzeit einmal wöchentlich sehen. Ich bin jetzt wieder verliebt aber diesmal halt auf einem anderen nivaue als in der grundschule ist ja klar... das ist so dass ich total verzweifelt bin ob er mich überhaupt annähernd mag, weil z.b. hat er mich schonmal so klassisch geärgert süß angelächelt und mich auch angestarrt. Aber manchmal ist das einfach so als wäre ich luft für ihn oder so und er beachtet nur die anderen (er ist der einzige junge) die kennt er zwar langer als mich aber er tut halt auch manchmal so als wäre ich gar nicht da. Vorallem gab es da dieses eine mädchen wo ich das gefühl hatte die mag er richtig gerne aber andererseits hat er über sie hergezogen als sie nicht da war?! Naja und einmal waren wir als chor auf einem wochenende und da hat jemand gefragt ob er verliebt sei und er meinte er wolle nicht sagen in wen. Ich gehe mal davon aus dass diese person da im raum war weil eigemtlich ist er nicht soo schüchtern. Da war aber nur dieses mädchen von dem ich erzählte, zwei andere mädchen und meine beste freundin (die ihn im übrigen nicht mag zumindest sagt sie das) und ich... so nun zu meiner frage: was meint ihr allgemein dazu und was würdet ihr mir raten wie ich mich ihm vielleicht nähern könnte oder so irgendwas ihr wisst schon was ich meine udn vorallem wie kann ich ihm zeigen dass ich ihn mag ohne dass meine beste freundin merkt dass ich in ihn verliebt bin weil sie das nicht weiß und sie ist auch noch nicht sooo was jungs angeht am pubertieren.

Sagt einfach alles was euch dazu einfällt das würde mir sehr helfen und danke dass DU bis hierhin gelesen hast! YollyYo

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sorox543, 34

Also das mit deiner Freundin sollte dir eigentlich relativ egal sein. Wenn sie deine Liebe zu diesem Junge nicht akzeptiert, in dieser Sache nicht hinter dir steht oder dich deswegen sogar verachtet, dann ist sie keine richtige Freundin. 

Es könnte schon durchaus sein dass dieser Junge in dich verliebt ist, da er dich, wie du beschrieben hast, öfters mal anstarrt oder dich anlächelt. Es ist aber auch völlig normal, dass er manchmal nur die anderen beachtet, das kann ich dir so sagen weil ich selbst ein Junge bin. Zwar nicht im gleichen Alter wie ihr aber ich kann es verstehen. Manchmal möchten Jungs einfach nicht dass man ihre Liebe schnell bemerkt und tun dann so, als wären sie nicht an einem interessiert. Klingt blöd, ist aber so. Kann auch sein dass er zu schüchtern ist dich anzusprechen, auch wenn du geschrieben hast dass er normalerweise nicht so schüchtern ist. In so einem Fall kann sich so etwas schnell ändern. 

An deiner Stelle wäre es mir egal ob meine Freundin es mitbekommen würde, und ich würde seine Blick wenn er dich anstarrt oder anlächelt auch immer mit einem Lächeln erwidern. Er ist sich nämlich vielleicht auch nicht sicher ob du ihn liebst, woher soll er das auch wissen. Außerdem ist es gut wenn ihr beide ab und zu mal ins Gespräch kommt, dann klärt sich vielleicht auch einiges. 

Ich hoffe ich konnte dir einigermaßen helfen! :)

Kommentar von YollyYo ,

das habe ich auch schon gedacht mit der schüchternheit aber wie im oberen kommentar geraten will ich mir auch nicht zu viele hoffnungen machen.  jetzt muss ich ersteinmal abwarten bis die ferien vorbei sind :( aber aufjedenfall danke 

Kommentar von YollyYo ,

achja und ich habe deinen kommentar ausversehen negativ bewertet sorry :/  und das mit dem Gespräch ist nicht so einfach ich habe ja null erfahrungen mit jungs. wie fängt man denn ein gespräch an ohne dass es komisch rüberkommt?

Antwort
von Theorn, 37

Das was du hast war weder damals noch heute verliebtheit sondern nur eine kleine schwärmerei den damit es mehr wird muss man sich weit besser kennen und viel zusammen unternehmen und erleben was bei euch woll nicht der fall ist daher darfst du gewisse anzeichen bei dir und anderen nie zu sehr überbewerten so etwas kann mal sehr schief gehen.

Ansonsten kann ich dir nur raten wenn ihr euch gut verstehen solltet das du ihn einfach mal fragst ob ihr nicht mal etwas in der Freizeit unternehmen wollt und sollte das klappen versuch es halt einfach regelmäßig zutun so lernt ihr euch besser kennen und kommt euch langsam näher doch wichtig ist leg deine gedanken von gefühlen und beziehung komplett auf Eis den wenn man sich auf etwas zu sehr fixiert geht es immer schief und man braucht eh eine menge Geduld bis sich Gefühle anfangen zu entwickeln daher habt einfach nur erstmal viel spaß und nach mehreren Monaten wird sich dann zeigen ob je mehr daraus wird oder nicht aber beeinflussen kann Gefühle niemand also warte einfach was passiert und genieße einfach die zeit mit ihm.

Antwort
von staubsauger678, 37

Okaaay, damit du später nicht enttäuscht bist, solltest du dir auf jeden Fall nicht zu viele Hoffnungen machen. Da ihr wahrscheinlich nicht den gleichen Freundeskreis habt und euch außer im Chor nicht oft seht, versuche dort ein paar Gespräche mit ihm aufzubauen und finde heraus ob ihr gemeinsame Interessen habt, dann habt ihr gleich ein Gesprächsthema. 

ihm unauffällig näher kommen, scheint in deinem Fall nicht so einfach zu sein. hast du seine Nummer ? Dann schreib ihn einfach mal an. wenn dir das zu unangenehm ist, lass dir einen Vorwand einfallen :-)

Kommentar von YollyYo ,

ich habe seinen nummer aber nur durch die chor whatsapp gruppe :D  als er krank war habe ich ihn angeschrieben und gute besserung gewünscht er schrieb "Danke!" zurück allerdings schien es mir dass er sehr lange dafür gebraucht hat aber das muss ja nichts heißen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community