Frage von Juan1234, 42

Diesel Rußpartikelfilter?

Hallo , habe mir ein bmw 318 d mit Euro 3 gelbe Plakette gekauft . Will bzw muss das Auto mit diesel rußpartikelfilter nachrüsten hab ein gebrauchtes mir ABE in Internet  gefunden darf man das das einbauen und bekommt man das eingetragen ?

Antwort
von benadar, 23

Wenn Du eine Werkstatt findest, Dir den sachgerechten Einbau bescheinigt, dann ja. Ohne diese Bescheinigung bekommst Du keine Eintragung, also auch keine Plakette und keine Steuerprämie. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der ganze Klüngel um die Nachrüster und Werkstätten seinen Markt eisern schützt und sowas gerne verhindert. Mit "normalen" Aufträgen verdienen die ja kaum noch was. Filter Nachrüstungen sind einfache Aufträge die viel Geld bringen...
Wäre noch zu fragen, ob das gebrauchte Teil auch wirklich passt und auch funktioniert!?! Tut es das nicht, war der Aufwand umsonst. Es kann auch sein, dass man den Filter mit der Motorsteuerung "bekannt machen" muss, wozu man spezielle Hard und Software braucht. Das kriegst Du raus, wenn Du bei Werkstätten anfragst.

Bei mir wars zwei mal so, dass es einfacher war, mich von der Karre zu trennen und eine andere zu kaufen, weil es sich finanziell gesehen nicht gerechnet hat. Wenn das Auto allerdings einen ideellen Wert für Dich hat, sieht es schon anders aus.
Gerade jetzt sind viele "alte" Diesel mit grünen Plaketten billig zu kriegen. Die wurden in der Zeit umgerüstet, als die Umweltzonen eingerichtet wurden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten