Frage von dango100, 61

Diesel Auto anfahren und bremsen?

Anfahren : Die Kupplung mit dem linken Fuß runter drücken und mit dem rechten die Bremse runter drücken und dann auf Gang 1 schalten. Kupplung bis zum Schleifpunkt kommen lassen. Dann mit dem rechten Fuß komplett von der Bremse weg und mit dem linken langsam von der Kupplung runter.

Anhalten: Kupplung gedrückt halten und langsam auf die Bremse runter drücken. Bei Stillstand nur den Fuß von den Bremse runter.

Ist das richtig so?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 35

Das Anfahren kann man nicht pauschal als richtig bezeichnen. Auf ebener Strecke wird es bei einem Diesel klappen, beim Benziner würgst du wahrscheinlich den Motor ab, sofern du nicht wie in Zeitlupe losfahren möchtest.

Beim Anfahren am Berg musst du auch beim Diesel Gas geben.

Beim Anhalten tritt man erst die Kupplung, wenn die Drehzahl zu langsam wird. Dann nimmt man den Gang raus und lässt die Kupplung wieder los.

Alternativ kann man auch die Gänge runterschalten, was ich wegen des erhöhten Verschleisses von Getriebe und Kupplung nicht empfehlen kann.

Antwort
von VannyMetalgirl, 8

So, pass auf..

Normale:
Anfahren: Kupplung ganz durch drücken, langsam kommen lassen, dazu Gas
Anhalten: Kupplung durch drücken, Bremsen

Leichter Berg:
Anfahren: Kupplung ganz durch drücken, Bremse treten, Bremse langsam los lassen, dazu Kupplung kommen lassen und Gas
Anhalten: “

Steiler Berg:
Anfahren: Kupplung ganz durch drücken, Handbremse anziehen, Kupplung kommen lassen, gleichzeitig Handbremse raus und Gas
Anhalten: “

Wenn Du schwarz fahren willst, nicht mit Mamis Auto, die wird da sicherlich sauer.. ;)

Antwort
von diroda, 45

Mit dem rechten Fuß von der Bremse auf das Gaspedal und während das gedrückt wird die Kupplung kommen lassen. Das funktioniert nach kurzer Zeit automatisch. Alles Übungssache/Gewohnheit.

Antwort
von Chrisgang, 29

Während du von der Kupplung runter gehst darfst du ruhig ein bissl Gas geben! So wie Du es hier beschreibst würgst du vermutlich den Motor ab, gerade wenn der Motor nicht soviel Hubraum hat.

Antwort
von Lance3015, 33

ganz ohne gas anfahren solltest du vllt trotzdem nicht, da selbst n diesel es bei etwas mehr personen im auto nicht ohne gas packt, und der motor abschmiert.

Antwort
von augsburgchris, 29

"Bei Stillstand nur den Fuß von den Bremse runter."

Ausser du stehst am Berg, dann hat es sich mit dem Stillstand schnell erledigt. Während du die Kupplung kommen lässt solltest du etwas Gas geben.

Antwort
von hanslernt2, 28

Kann man so machen, Bremse muss aber eigentlich nicht sein Schleifpunkt eventuell leicht Gas und dann gib ihm Knallgas! Bis der Motor Platz

Antwort
von VannyMetalgirl, 19

Hahaa.. Mich als hässlich bezeichnen aber selbst zu dumm zum Auto fahren? Lol! :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community