Diese Wahrnehmung eher Asperger oder eher ADHS?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weder das eine noch das andere.

Für ADHS bestehen nicht genug andere Anhaltspunkte (für Asperger auch nicht), Asperger haben auch verbal oft Assoziationsschwierigkeiten - Thema Sprichwörter. ADHSler verzetteln sich zwar oft, allerdings eher im Sinne von Hyperfokus. Bei Filmen besteht oft generell das Problem die Aufmerksamkeit für die komplette spanne oder auch nur die Hälfte zu halten. Viele ADHSler haben auch Probleme mit dem Lichtgeflimmer im Kino.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sven2025
03.01.2016, 18:45

Also um mich nochmal zu verbessern: Ich verliere oft den Überblick, weil mir nicht die Zeit gegeben wird, die Geschehnisse zu verarbeiten und in den Gesamtkontext einzubetten :(. Da bin ich manchmal ein bisschen langsam :D.

0

Weder noch. Sowohl bei Asperger als auch bei ADHS erkennt man Zusammenhänge ganz normal. Aspergern sagt man nach, dass sie Muster und Systeme sogar besonders gut erkennen.

Dass du dich beim Filmeglotzen an den interessanten Details aufhältst, liegt eher daran, dass sie dich interessieren, während der große Handlungsrahmen ziemlich vorhersehbar und damit nicht verfolgenswert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung