Frage von alphabeta90, 12

Diese Situation meistern?

Hallo Community, Ich habe folgendes Problem, undzwar bin ich an meinem absoluten Lebenstiefpunkt angekommen, so dass mir meine Familie den Rücken kehrt, ich ziemlich mit körperlichen sowie depressiven Beschwerden zu kämpfen habe. Nun meint mein Psychologe, ich soll mich psychatrisch einweisen lassen, um ein Medikament wirken lassen, und wieder alles anpacken. Doch mittlerweile will ich einfach nicht mal mehr dass es besser wird. Jeglicher Lebenswille ist weg. Kann jemand da nen Ratschlag geben?

Antwort
von Nashota, 5

Dir deiner Situation bewusst werden, die Ursachen finden und dann Wege nach draußen finden wollen. Mit Kopf in den Sand stecken ändert sich nichts.

Antwort
von Mignon4, 4

Ja! Tue genau das, was dir dein Psychologe geraten hat. Er meint es gut mit dir, ist auf deiner Seite! Sei froh, dass du so einen verantwortungsvollen Psychologen hast, dem es nur um DEIN Wohl geht!

Es dauert bei einigen Medikamenten sehr lange, bis sie wirken. In der Zwischenzeit bist du in bester Obhut in der Klinik und hast immer sofort professionelle Ansprechpartner, wenn du jemanden brauchst. Besser geht es gar nicht für dich!

Das ist eine tolle Chance für dich! Ergreife sie!

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community