Diese Frage kann jeder beantworten. Wie kann ich meiner Freundin helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für sie da sein, mit ihr reden, ihr die Situation klar machen, sie zur schule zu überreden und versuchen Sie von (möglichen) psychischen Problemen abzulenken, sind wohl die effektivsten mittel. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal, ich finde es sehr gut wie du dich um sie sorgst :-) Und ich würde einfach mal mit ihr reden, nicht vorwürfe machen, sondern ihr einfach deine Sorgen um sie offenlegen... dann kann sie dir erklären, was genau in ihr vorgeht und ihr könnt gucken wie sie wieder klarkommen kann und du ihr dabei helfen kannst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTobe
01.03.2016, 19:16

Ich versuche mal ein Gespräch mit meiner Freundin und ihrer Mutter zusammen. Ich glaube das ist gar nicht so schlecht, wenn wir ihr erzählen, was für große sorgen wir uns überhaupt machen, damit ihr das auch bewusst wird. Vielleicht mach ich ihr dann auch eine schöne überraschung, sollte sie dieses jahr ein gutes zeugnis oder so hinlegen ^^

1

Das ist ganz sicher keine Frage, die jeder beantworten kann. Das ist schon eine spezielle Frage.

Hast Du Kontakt zur Mutter Deiner Freundin? Rede mal mit ihr darüber. Sie sollte ihre Tochter doch kennen und kann vielleicht auch mehr dazu sagen, warum sie so ist, wie sie ist.

Ich gehe davon aus, dass Du schon mit Deiner Freundin geredet hast, dass sie doch zur Schule gehen soll und zwar regelmäßig. Sie kann ja keinen Abschluss bekommen und somit auch sehr schwer, wenn überhaupt, eine Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du mal mit ihr zum Psychologen dass ist wirklich das beste für sie. 

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTobe
01.03.2016, 19:15

Ich bevorzuge halt ungern den Arzt. Ich versuche vielleicht erstmal ein paar andere Methoden mit ein wenig überreden. Sollte es nicht klappen, dann werd ich vielleicht mal den einen oder anderen Arzt aufsuchen ^^

0

Evtl ist meine Antwort etwas prakmatisch, aber ... Wenn diese Frage "Jeder beantworten kann" ... wieso beantwortest du sie nicht selbst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?