Diese Erkältung, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wundermittelgibt es zwar leider nicht, aber versuche das mal:

- Inhalieren

- Hustensaft

- Halsschmerztabletten, Salbeibonbons

- Babix-Tropfen (gibt es in der Apotheke) für auf die Klamottenträufeln

- Nasentropfen

- Halswickel

- Viel trinken

- Erkältungsbad, wenn du kein Fieber hast

- Erkältungssalbe für Brust und Rücken

 Viel an die frische Luft gehen, wenn man fieberfrei ist

- Fenster mehrmals täglich weit öffnen

- Feuchte Tücher im Schlafzimmer aufhängen, gegen trockene Luft

- Heiße Zitrone

- Vitamin-C-Pulver aus der Apotheke

- U.s.w.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pummelweib
12.11.2015, 07:34

Danke fürs Sternchen freu :-)

0

Ja ich habe einen guten Tipp, den ich immer gerne weiterempfehle :) Probier mal die Lutschpastillen Angel Cistus. Die sind rein pflanzlich und bilden auf natürliche Weise eine Art Schutzbarriere. Ich bin total begeistert und nehme sie auch schon zur Vorbeugung, hilft immer!

Liebe Grüße und gute Besserung, Angi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher:

Hühnerbrühe trinken.

Und hole Dir Eukalyptusbonbons, die helfen auch.

Reibe Brust und Rücken mit einer Erkältungssalbe wie Pulmotin ein.

Lass warmes Wasser in eine Schüssel, gib etwas Erkältungssalbe dazu und stelle die Schüssel über Nacht ans Bett - das befreit die Atemwege.

Und Erkältungsbad nehmen.

Viel schlafen.

Hat meinen Kindern immer geholfen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung