Frage von Aboutme9, 119

Diese Art von Musik erlaubt?

Hallo,hir unten ist ein Link von einem Lied und ich wollte fragen,ob diese Art von Muski ich mir anhören darf.Es gibt zwar Instrumente,aber der Text will die Wahrheit und das Gute sagen.Also ist es Haram oder Halal? Link:https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://m.youtube...

Antwort
von J32292, 84

Ich bin zwar kein Experte um zwischen Haram und Halal zu unterscheiden, aber ich kann dir nur den Rat geben, die Musik zu hören die dich glücklich macht und deren Texte du als richtig empfindest.

Musik ist eine Sache des Herzens und der Seele, da empfindet jeder anders. Ich denke man sollte es dabei nicht davon abhängig machen was vorgeschrieben ist "gut" oder "schlecht" zu sein.

Das ist jetzt nicht die genaue Antwort auf deine Frage, ich weiß, aber ich wollte das einfach nur mal dazu los werden!

Besten Gruß und viel Spaß mit dem Song :)

Antwort
von OnkelSchorsch, 80

Wir leben in Deutschland. Du darfst an Musik hören, was du willst.


Kommentar von Aboutme9 ,

Das war nicht meine Frage

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Doch, das war deine Frage.

Diese Art von Musik erlaubt?

Kommentar von Aboutme9 ,

Ja aber wenn man genauer ließt kann man sehen,dass ich gefragt habe ob es im Islam erlaubt ist und nicht in Deutschland.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Religiöses Recht gilt nicht in Deutschland. Hier bei uns gelten die Gesetze, nicht religiöse Vorschriften.
Wenn du wissen möchtest, wie das in vom IS kontrolliertem Gebiet oder in Saudi-Arabien gehandhabt wird, dann frage bitte genauer.
Danke.

Ach ja: wenn jemandem religiöse Vorschriften wichtiger sind als unsere Gesetze, dann ist diese Person hier in Europa offensichtlich falsch. Ich empfehle dann, nach zB Saudi-Arabien auszuwandern.

Kommentar von DerTypInSchwarz ,

Das er nach den Regeln seiner Religion leben will heißt ja nicht zwangsläufig, dass er die Gesetze der BRD nicht achtet.

Desweiteren war mir nicht bewusst, dass der deutsche Gesetzgeber uns vorschreibt dass wir Musik hören müssen. Anders kann ich mir nämlich nicht vorstellen warum ein religiös motivierter Verzicht auf Musik mit der Gesetzgebung kollidieren könnte. 

Kommentar von OnkelSchorsch ,

@DerTypInSchwarz:
Der FS fragte nicht, ob er auf das Hören von Musik verzichten dürfe. Er fragte, ob eine bestimmte Musik erlaubt sei. Und da wir in Deutschland leben, kann es darauf nur eine Antwort geben: Ja, sie ist erlaubt.

Wer das anders sieht, erkennt deutsche Grundrechte nicht an und steht somit unserer Verfassung feindlich gegenüber.

Kommentar von DerTypInSchwarz ,

Dass Musik nach deutschem Recht erlaubt ist bestreitet keiner. Hier ist die Frage einfach etwas zu unklar formuliert.

Er meinte ob die Musik nach den Regeln seiner Religion erlaubt sei. Religion ist etwas persönliches und ob man sich an die Regeln dieser Religion hält eine ebenso persönliche Entscheidung. 

Ein religiöses Verbot von Musik ist also ein selbstauferlegtes Verbot und somit ein Verzicht. Ich sehe da nach wie vor keine Missachtung der Grundrechte.

Kommentar von Aboutme9 ,

Falsch,Deutschland ist ein freies Land,das bedeutet jede Art vom Mensch darf hir bleiben,außer er benimmt sich nicht.Das bedeutet,sollange ich meien Religion in Frieden leben kann,kannst du mir nichts sagen.Wenn du damit ein Problem hast,frage denn Deutschen Staat und schreibe bitte nicht mehr.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Genau. Deutschland ist ein freies Land. Du darfst hören, was du willst. Schön, dass du mir zustimmst.

Damit ist deine Frage ja dann beantwortet.

Antwort
von xrobin94, 50

Du darfst hören was du willst..

Antwort
von DerTypInSchwarz, 58

Die Vorstellung das Musik im Islam verboten sei scheint unter den Hardlinern (um nicht Fanatiker zu sagen) dieser Religion ziemlich verbreitet zu sein.

Es gibt aber mehr als genug Argumente, die gegen ein allgemeines Musikverbot sprechen. Schau dir mal den Artikel in diesem Link an, ich habe keine tiefgreifenden Kenntnisse des Korans, aber es scheint alles einwandfrei mit Verweisen auf entsprechende Verse im Koran belegt zu sein.

http://www.alrahman.de/musik-ist-nicht-verboten/

Antwort
von Karlien, 19

Vielen Dank, Aboutme9, für das interessante Lied! Der Text ist sehr gut und entspricht der Wahrheit.

Ich meine, daß es erlaubt ist, also halal. Haram sind nur solche Lieder, welche die Religion (Islam) beleidigen, Lügen verbreiten, gegen die Menschlichkeit sind, oder in sonstiger Weise als anstößig einzustufen sind.

http://www.fragenzumislam.de/ ist eine interessante Seite, wo Du Fragen stellen kannst. Dort habe ich auch schon mal was gefragt und eine sehr ausführliche und kompetente Antwort erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten