Frage von Lilian060186, 15

Dient die Buchführung als Beleg für möglichen Datenablagen?

Es wird nach Aufgaben der Buchführung gefragt:

Ist "als Beleg für mögliche Datenablagen" eine korrekte Antwort?

Antwort
von TorDerSchatten, 11

Sorry aber das ist eine dumme und in sich unlogische Antwort

Die Buchführung dient zum lückenlosen Nachweis von Erträgen und Kosten gegenüber dem Finanzamt in Form von ordnungsgemäßen Belegen.

Es gibt Richtlinien, wie Buchungsbelege zu sein haben, damit sie anerkannt werden. Ein Zettel mit einer Zahl drauf, den Namen und dem Wort "Rechnung" ist kein Beleg, der als Nachweis gilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community