Frage von Mapabefr, 54

Dienstwagen nach Ende der Entgeldfortzahlung vom Arbeitgeber nicht eingezogen, jetzt fordert der Arbeitgeber die Leasingrate für die Zeit ?

Ich bin im Außendienst tätig, aufgrund einer Krankheit war ich 6 Monate Krankgeschrieben. Mein Arbeitgeber hat nicht von mir verlangt, das ich meinen Dienstwagen zurückgebe. Kontakt zur Firma hatte ich oft. Jetzt ist das jemanden aufgefallen und mein Arbeitgeber fordert die Leasingrate für die 6 Monate. Geht das so einfach?

Antwort
von Nightstick, 27

Nein, so einfach geht das sicher nicht.

Ich gehe davon aus, dass eine private Nutzung gestattet ist, und der geldwerte Vorteil über die monatliche Gehaltsabrechnung ordnungsgemäß besteuert wird.

Dann gilt Folgendes: Wenn im individuellen Arbeitsvertrag, einem evtl. einschlägigen Tarifvertrag oder einer evtl. vorhandenen Betriebsvereinbarung keine gegenteiligen Vereinbarungen getroffen worden sind, besteht die Berechtigung zur privaten Nutzung des Pkw bis zum letzten Tag des Beschäftigungsverhältnisses - auch während einer Arbeitsunfähigkeit außerhalb der Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten