Frage von LimeyFruitcake, 19

Dienstverhältnis beenden - Was gehört dazu?

Hallo!

Hierbei handelt es sich um mein allererstes Dienstverhältnis, daher weiß ich nicht, was alles dazugehört, eben solches zu beenden.

Derzeit befinde ich mich in der Probezeit, bin in meiner Abteilung auch sehr zufrieden und mache die Arbeit gerne, allerdings gab es innerhalb der zweiten Woche bereits Vorfälle, die mir nicht zugesagt haben. Auch mit gewissen Kollegen ist das Verhältnis ziemlich schwierig und es sind Bemerkungen und Beschuldigungen gefallen, die ich nicht auf mir sitzen lassen möchte.

Deswegen beabsichtige ich, auch wenn mir die Arbeit sehr gefällt, das Dienstverhältnis aufzulösen.

Was muss ich dazu tun?

Solange ich in der Probezeit bin, muss ich keine Gründe angeben, soweit ist mir das bekannt. Aber wird eine schriftliche "Verabschiedung" von mir erwartet, oder reicht es einfach zu sagen "Ich räume hiermit meinen Spind, Sie werden mich gewiss nie wieder sehen"?

Wenn etwas schriftlich vorgelegt werden muss, wie sollte das verfasst werden?

Ich bitte um Hilfe, da ich das Verhältnis alsbald möglich beenden möchte, ohne dies mit meiner Vorgesetzten großartig diskutieren zu müssen.

Antwort
von DerHans, 9

Eine Kündigung muss grundsätzlich SCHRIFTLICH erstellt werden.

Als Arbeitnehmer brauchst du deine Kündigung NIE begründen.

Als Azubi kannst du innerhalb der Probezeit ohne Fristeinhaltung kündigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community