Dienstposten der Polizei?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ausbildung inclusive Studium in Niedersachsen

Aha. Niedersachsen bietet für alle Bildungsabschlüsse einen Einstieg bei der Polizei an, aber letztendlich werden alle Bachelor of Arts = Polizeivollzug = Kommissare.

Als Anwärter auf Probe = Polizeikommissar in Niedersachsen kann man in der Bereitschaftspolizei landen oder dem Einsatz- und Streifendienst zugeteilt werden. Es gibt hin und wieder noch etwas exotischere Verwendungen, z.B. in einer Leitstelle. Das war´s aber auch schon. Für sehr gute Abschlüsse kann es mal einen EU-Austausch über das Erasmus-Programm geben.

Nach einigen Dienstjahren (man ist immer noch Kommissar, mit etwas Glück aber Ober-) könnte man sich intern für eine spezielle Verwendung bewerben. Kripo, MEK, SEK, eine Hunde-/Reiter-/Taucherstaffel. Man kann Anleiterscheine machen oder sich speziell für Präventionen weiterbilden.

Man bleibt aber überall Polizist.

Bezahlung gibt es nach Amt, nicht nach Tätigkeit.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rattenhund
11.08.2016, 20:07

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Gruß zurück

0