Frage von menyou, 23

Dienstleistungsvertrag kündigen, weil die Wahrnehmung seit über 2 Jahren nicht möglich war?

Hallo! Es geht darum das ich einen Kurs bei einer Kiteschule buchte, der Wind aber nur 30% im Jahr so steht, das man einen Kurs wahrnehmen könnte. Da ich aber über die Woche Arbeiten muss, ist auch dies kaum möglich und es ergeben sich vielleicht nur noch 5-10%. Klar kann ich jetzt mal anrufen und Fragen, ob die mir deswegen nicht das Geld zurück geben (da die Lehrer diese Problematik selber kennen). Aber besser wäre noch, wenn ich eine gesetzliche Bestimmung vorbringen könnte...

Bei Gegenständen gibt es ja auch die gesetzliche Bestimmung der Nachbesserung (3 mal oder so), bei der es Geld zurück gibt. Gibt es eine Bestimmung dies bezüglich?

Grüße

Men You

Antwort
von Havenari, 8

Wenn du keine Zeit hast, ist das gewiss nicht das Problem der Kiteschule. Und wenn kein Wind weht, kann man sicher andere sinnvolle Dinge tun.

Bestimmt kannst du deinen Vertrag kündigen - üblicherweise enthalten solche Verträge Bestimmungen dazu, wie das möglich ist. Unkündbare Verträge sind eine eher seltene Ausnahme.

Antwort
von brummitga, 17

da wäre erst mal zu fragen, was im Vertrag steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community