Frage von Priest1, 12

Diensthundeführer bei Polizei Sachsen nach Studium möglich?

Guten Abend, meine Frage ist, ob es möglich ist, als Polizeikommissar Hundeführer zu werden. Auf verdächtig-gute-jobs.de steht das nämlich nur bei Polizeimeistern. Danke für eure Hilfe :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von SusanneV, 6

Ich kann Dir zwar die Frage nicht beantworten, aber bei uns am Hundeplatz trainiert die Polizeihundestaffel. Leider kann ich nicht oft zuschauen, weil ich vormittags arbeite. Wenn ich Urlaub hab, bin ich vormittags am Platz und werde mal versuchen, das in Erfahrung zu bringen und mich bei Dir melden. Vielleicht kann ich Dir dann mitteilen, wie das Ganze abläuft. L.G. und einen schönen Tag.

Kommentar von Priest1 ,

Das wäre sehr freundlich :) Danke schön

Kommentar von SusanneV ,

Bitte gerne..

Antwort
von uwe4830, 10

wenn eine Eignung vorliegt und eine Planstelle frei ist, dann geht es

Kommentar von Priest1 ,

okay danke :)

Antwort
von Adsensio714, 8

Hallo Priest1,

Hhabe mich da auch mal erkundigt, weil ich das selber machen wollte. Mein Rat: Schmeiß den Plan über Bord.
Du musst zuerst eine normale Polizeiausbildung (3 Jahre duales Studium; 1 Jahr Streifenwagen, 2 Jahre Einsatzhundertschaft) absolvieren. Danach bleibst du erstmal Streifenpolizist.
Danach kann man sich als Hundeführer bewerben - aber die Wahrscheinlichkeit, dass Neue gebraucht werden, ist SEHR gering - und da du nur einer von vielen bist, ist es sehr unwahrscheinlich, dass du diesen Job erreichst.
(Nebenbei: Die Polizei hat aktuell sehr viele Azubis! Man bekommt nicht einmal Praktika bis Ende nächsten Jahres in ganz NRW (wie das bei anderen Bundesländern aussieht weiß ich nicht genau, aber bestimmt nicht besser), da alle vergeben sind!)

Wenn du Bundespolizist wirst (da brauchst du nur einen Realschulabschluss), sieht es auch kein Stück besser aus.

Wenn du mit Hunden arbeiten möchtest, such dir lieber etwas, wo du sicher und auch von Anfang an mit Hunden arbeitest. Sonst bleibst
du dein ganzes Leben Polizist...

Mit freundlichen Grüßen
Adsensio714

Kommentar von Priest1 ,

Ich will sowieso Polizist werden, die Hundestaffel wäre nur noch das Sahnehäubchen gewesen. Aber trotzdem danke für deine Antwort :)

Kommentar von Adsensio714 ,

Na dann versuch es !

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 2

Da es in Sachsen noch den Mittleren Dienst gibt, ist es möglich, dass es dort eben die Polizeimeister machen, weil man den Polizeikommissaren andere Aufgaben überträgt.

In den Bundeländern, wo es keinen Mittleren Dienst, aber noch Hundestaffeln gibt, müssen es wohl auch die Kommissare machen. Ist ja weiter keiner da.

Generell ist es aus dem mD sowie gD möglich. Wann (und ob überhaupt) es für den einen oder anderen klappt, bleibt ein ganz unvorhersehbares Ding.

Gruß S.


Antwort
von PolizeiPruefung, 3

Nach deiner Ausbildung/Studium kannst du dich als Hundeführer bewerben, jedoch sind diese Stellen sehr rar. 

Kommentar von Priest1 ,

okay danke :)

Antwort
von marit123456, 5

Ich kenne einige Kommissare aus einer Bereitschaft, die Hundeführer sind.

Kommentar von Priest1 ,

Alles klar, danke schön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community