Frage von SammyWhatSoEver, 24

Dielektrizität berechnen, zu kleiner Wert?

Ich muss in Physik die relative Permitivität errechnen. Jedoch ist mein Wert 0,05 und ich glaube nicht, dass es kleiner als ein Vakuum sein soll. Wo liegt mein Fehler?

A: 681cm^2 * 10^-2 

d: 2,01cm * 10^-2 

C: 150pF * 10^-12 

e0: el. Feldkonstante

Ich habe es so gemacht:

 C * d / A * e0

Antwort
von HanzeeDent, 2

C*d/A führt meines Erachtens auf die Permitivität.

die relative Permitivität ist: er = e/eo

Versuche es mal mit C*d/(A*e0)

meinst du 150F * 10^-12 ?

Kommentar von HanzeeDent ,

Ich komme dann nämlich auf 5,00

Kommentar von HanzeeDent ,

Vergiss nicht, dass 1 cm^2=10^-4 m^2

Kommentar von SammyWhatSoEver ,

Oh... also war es bei A statt hoch 2 nämlich hoch 4?

Kommentar von HanzeeDent ,

Wahrscheinlich, dann würde ich nämlich auf 0,05 kommen^^

Ich stell mir das beim Umrechnen immer so vor:

1 cm^2 = 1cm * 1 cm = 10^-2m * 10^-2 m = 10^-4 m^2

Damit erspart man sich so einen Mist^^

Kommentar von SammyWhatSoEver ,

Supi! Vielen Dank ❤

Wenn wir einmal dabei sind... hättest du Interesse auch noch die restlichen Aufgaben zu lösen? :D 

Kommentar von HanzeeDent ,

Immer her damit :'D

Antwort
von Rilum, 5

es ist durch e0 nicht mal e0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community