Frage von maikpaule, 38

Diebstahlvorwurf... Kann man Einzelheiten schriftlich verlangen? Z. B. Bestände?

Hallo mein Bruder wurde heute zum Gespräch ins Büro zitiert aus folgenden Gründen.
Er soll eine Jacke anprobiert haben und diese nicht anschließend gekauft haben ...
Nun wurde er ein paar Tage später mit einer relativ ähnlichen Jacke gesehen... Soweit so gut
Der Bestand soll angeblich diese Jacke noch als + im Bestand sein aber nicht im Lager mehr auffindbar nun wollte ich wissen hat mein Bruder ein recht diesen Vorwurf genauer einzusehen bzw. die Beweise ( in dem Fall die Bestandsauskunft)

Er wurde nun bezahlt freigestellt ...

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Still, 12

Hier muß zwischen Arbeitsrecht und Strafrecht unterschieden werden. Strafrechtlich muß ihm der Diebstahl nachgewiesen werden. Dazu müßte die Jacke, mit der dein Bruder gesehen wurde, definitiv mit der fehlenden Jacke abgeglichen werden. Wenn dein Bruder diese Jacke nicht vorweisen kann, würde ich doch stark von einer Täterschaft ausgehen! Dass sein Arbeitgeber ihn schon beim Verdacht auf die Straftat freistellt, scheint mir zur Wahrung des Betriebsfriedens auch rechtens. Gibt es denn einen Betriebsrat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community