Frage von enternamehere1, 59

Diebstahl. Selbstverschuldet?

Ich bin im Zug eingeschlafen und mein Geldbeutel mit samt Führerschein und Personalausweis wurde gestohlen. Dies muss ich für die neuen Dokumente bei der Polizei anzeigen. Meine Frage ist das nun selbstverschuldet oder nicht. Ich hab ihn ja schließlich am Körper getragen. Wenn sich jemand auskennt bitte ich da um eine Antwort. Vielen Dank im vorraus.

Antwort
von Ahzmandius, 37

Diebstahl ist eine Straftat, für die Anzeige des Diebstahls ist es irrelevant, ob du dabei geschlafen hast oder nicht.

Das wäre höchstens für Ansprüche gegenüber Versicherungen relevant.

Antwort
von Mikkey, 29

Es ist völlig irrelevant, ob Du am Verlust der Dokumente eine Schuld trägst oder nicht. Du musst die Kosten für den Ersatz ohnehin selbst zahlen.

Kommentar von enternamehere1 ,

ja, jedoch bezahle ich bei verlust für den führerschein 60 und bei diebstahl 30 habe extra auf dem amt nachgefragt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community