Frage von KittyGone, 83

Diebstahl mit 13, bewerbung beim bka?

Hallo, ich habe mit 13 einen sehr sehr dummen Fehler gemacht und einen kleinen ladendiebstahl begangen. Wurde von der Polizei aufs Präsidium gebracht und von den Eltern abgeholt. Es gab keine Anzeige nur hausverbot deshalb meine Frage jetzt bin ich 19 und möchte mich beim Bundeskriminalamt bewerben. Die checken einen ja komplett durch.. Ist das irgendwo vermerkt? Finden die das raus? Und vorallem versaut mir das die Bewerbung? :/ danke schomal

Antwort
von julius1963, 34

Keine Anzeige - kein Eintrag. Bewirb Dich guten Gewissens, hast ja was gelernt daraus. ;-)

Kommentar von KittyGone ,

Ja allerdings😫

Antwort
von Midgarden, 37

Offiziell wird das nicht gelistet, inoffiziell aber schon intern bei der Polizei ...

Probiere es einfach

Antwort
von SupraX, 32

Das hat keine Auswirkungen auf deine Bewerbung.

Antwort
von Sonnenstern811, 43

Da du strafunmündig warst, sollte es keine Rolle spielen.

Aber kann man sich da so einfach bewerben? Ich dachte immer, sie bekommen Nachschub von Bundes- und Landespolizei. Wenn ja, als was bitte? Azubi Kriminalbeamter?


Kommentar von KittyGone ,

Man kann sich für das duale Studium zum kriminalbeamten bewerben🙈

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Ach so, dann mal viel Erolg. Du hast ja keine Vorstrafe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass danach überhaupt gefragt wird. Dann müsste ja Schwarzfahren und wer weiß was noch alles angegeben werden.

Antwort
von Numinos2, 36

Das BKA findet einfach alles raus. Wegen einem Event bei meinem Arbeitsplatz haben die einfach alles Durchleuchtet. Ich war begeistert wie die mir Dokumente vorgelegten die 13 Jahre alt waren.

Kommentar von KittyGone ,

Das dachte ich mir schon.. Hoffentlich hat das keine Auswirkungen :/

Kommentar von Numinos2 ,

Es gibt viele die sich dort bewerben. Wegen dem Beamtenstatus. Wiederum kannst du deinen Job schnell verlieren. Weil jeder BKA Mitarbeiter vom BND beobachtet wird sowie deren Freunde.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Waas? Hat der BND nichts anderes zu tun? Woher hast du das denn? Als Beamter veirliert man seinen Job nur wegen ganz bestimmter Verfehlungen. Oder als Beamter auf Widerruf oder Probe wegen dauerhafter Erkrankung. 

Kommentar von nerd4you ,

Der BND ist der Ausländische Geheimdienst, wenn dann wird der BfV die Leute beobachten ;)

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Hm, nur die Tschäpe samt Konsorten habe sie viel zu spät erwischt. Dann auch noch durch Zufall.

Kommentar von Numinos2 ,

Du glaubst doch nicht wirklich das war Zufall?

Du musst noch einiges lernen. Das BKA lässt dann Sachen unbeobachtet, wenn es so Beauftragt wird.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Eigentlich habe ich ausgelernt, bin Bundesbeamter iR. Dass bei dem Trio in bezug auf den Verfassungsschutz verschiedene Dinge oberfaul waren, ist mir nicht erst seit dem TV Dreiteiler klar. Ob der "Selbstmord" nach dem Banküberfall echt war, kann ich nicht sagen. Komisch allemale.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community