Frage von timur2016, 99

Diebstahl kein Post bekommen?

Guten Abend, habe 4700€ geklaut gehabt..War vor Gerichtsverhandlung am 8.11.2016 gehabt und habe 90 sozialstunden bekommen. Ich habe mit 16jahre das geld gestohlen gehabt..Bin aber schon 17. Die Richterin sagte mir wenn der Besitzer ein Titel tituliert kann er bis zu 30 Jahre lang sein Geld von mir haben wollen. Vor der Gerichtsverhandlung war der Besitzer nicht. Auch kein Anwalt von ihm. Meine Frage jetzt was wird passiern ? Es sind ja schon 10 Tage her. Bekomme ich noch Post? Wird er Titel titulieren? Wenn ja würde ich doch ein Post bekommen ? Sind ja 10 Tage schon her müsste ja schon was bekommen haben oder ?Danke im voraus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo timur2016,

Schau mal bitte hier:
Recht Post

Antwort
von peterobm, 45

das sind wohl 2 verschiedene Sachen, Strafrecht, du bekommst deine Strafe für diese Tat - dann kommst das Zivilrecht ins Spiel - da kommt noch was auf dich zu

Antwort
von Weisefrau, 50

Hallo, die Mühlen der Justiz mahlen Langsam. Der Geschädigte denkt vielleicht noch darüber nach was er jetzt tut. Er hat wahrscheinlich jetzt gerade erst vom Urteil erfahren. Ich denke es wurde ihm schriftlich zugestellt.

Also abwarten da kann noch was kommen.

Sicherlich ein schlechter Start ins Leben! Was auch immer du tust du kannst dafür zur Verantwortung gezogen werden.

Kommentar von timur2016 ,

Danke danke endlich jemand der gut redet. :) erst kan er das Geld zurück bekommen innerhalb 30 Jahren, wenn er ein Titel tituliert oder? Und wenn er ein Titel tituliert musst er Geld an gericht bezahlen wie ich gehört habe stimmt das ? Bitte erklär mir das..Ich muss immer nachdenken wegen mein scheiss Fehlern.:(

Kommentar von mondfaenger ,

Es kostet ihn so gut wie nichts, den Titel titulieren zu lassen und du wirst davon nichts mitbekommen! Aber du wirst zahlen müssen, und zwar so lange, bis du deine Schulden beglichen hast.

Kommentar von Weisefrau ,

Wenn er den Titel hat dann kann er ihn vollstrecken lassen. Er bekommt dann auch das Geld. Dazu hat er 30 Jahre Zeit!

Wenn zB anfängst zu Arbeiten, Ausbildung dann musst du von dem Geld die 4700,00€ in Raten zurückzahlen.

Kommentar von timur2016 ,

kann man auch im raten kleine Beiträge bezahlen? Also hat er schon ein Titel? Oder muss er erst für den Titel beintragen bei der Gerichtsverhandlung?

Kommentar von mondfaenger ,

Kann sein, daß er schon einen hat! Du wirst es merken, wenn er anfängt, bei dir zu vollstrecken!

Kommentar von Weisefrau ,

Es ist in Deutsch üblich das Geld einzufordern. Du kannst in Raten zahlen, wieviel das ist richtet sich nach deinem Einkommen.

Antwort
von auchmama, 48

Was sind denn 10 Tage innerhalb von 30 Jahren ;-)

Das ist wirklich ein trauriger Start ins Leben! Ich hoffe Du hast wenigstens was daraus gelernt. Das Geld wirst Du aber ganz sicher zurück zahlen MÜSSEN!

Kommentar von timur2016 ,

Ja aber wen er ein Titel tituliert werde ich ja mit bekommen? Der muss ja erst ein Titel titulieren damit er das Geld zurück bekommen kann so hab ich es verstanden? Wen er Titel tituliert dann kan er es bekommen..?

Kommentar von mondfaenger ,

Nein, du bekommst es nicht mit! Du wirst es erst merken, wenn du z.B. plötzlich eine Lohnpfändung hast!

Antwort
von pdriver, 20

Er hat bis zum 31.12.2019 Zeit dich zur Zahlung aufzufordern, danach kann er einen Mahnbescheid und einen Titel für dreißig Jahre erwirken.

Kommentar von timur2016 ,

Warum den 3 jahre lang? Wird er wissen ob ich arbeite oder zur schule gehe oder was ich auch mache innerhalb 3 Jahren?

Kommentar von mondfaenger ,

Ja, das wird er wissen!

Kommentar von pdriver ,

Wenn jemand bei dir Schulden hat (egal ob geklautes Geld oder nicht bezahlte Rechnung), hast du 3 Jahre Zeit (Ab Ende des Jahres) ihn zum Zahlen aufzufordern. Zahlt er nicht kannst du bei Gericht einen Mahnbescheid und anschließend einen Titel erwirken. So ist das Gesetz nun mal (§ 199 Abs. 1 BGB).

Antwort
von AntwortMarkus, 51

Du wirst das Geld auf jeden Fall zurück zahlen. Verlass dich drauf.

Kommentar von timur2016 ,

Ich habe aber noch Nix bekommen, kann ja auch sein das ich nix bekomme haben die gesagt. liegt ja in besetztes Hand oder nicht?

Kommentar von mondfaenger ,

Du bekommst auch nichts! Aber er hat einen Titel und wird daraus vollstrecken - und das die nächsten 30 Jahre oder so lange, bis du das Geld zurück bezahlt hast.

Kommentar von timur2016 ,

Ja aber wen er ein Titel tituliert dann muss ich das Geld ja bezahlen oder nicht? Der hat ja noch nicht gemacht,und wenn er macht bekomme ich doch mit das er gemacht hat ?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Sein Anwalt wird das schon veranlassen. Er hat 3 Jahre Zeit dies zu tun. Das kommt schon noch. 

Schäme Dich 

Antwort
von bienemaus63, 5

was sind 10 Tage gegen 30 Jahre. Natürlich wirst du noch Post bekommen. Ich glaube nicht, daß der Geschädigte auf 4.700 € verzichten wird.

Kommentar von timur2016 ,

Es sind jz schon 3 Wochen vergangen oder 4..Kommt noch was ? :/

Antwort
von mondfaenger, 35

Du wirst nichts bekommen! Er läßt das titulieren und kann 30 Jahre lang daraus vollstrecken!

Kommentar von timur2016 ,

Wenn er aber tituliert werde ich ja Bescheid wissen ob er gemacht hat oder nicht?

Kommentar von mondfaenger ,

Nein! Warum auch?

Antwort
von busspuss99, 23

Also du hast Geld gezockt und glaubst ernsthaft, dass der Besitzer es nicht wieder haben will? lol. 

Kommentar von timur2016 ,

Ja wenn er nicht vor Gerichtsverhandlung war, und nix vin dem gehört habe ?..

Kommentar von busspuss99 ,

Er wird über die Verhandlung informiert werden, das an seinen Anwalt weiter geben und der wird sich dann bei dir melden :)

Kommentar von timur2016 ,

oki danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community