Frage von lea19991995, 10

Diebstahl kann die Strafe nicht zahlen?

ein Nachtrag zu einer meiner Fragen

habe mit 16 Ladendiebstahl begagnen im wert von 300€

so nun wollen die Läden natürlich das geld zurück und ein Laden hat sich schon gemeldet und gemeint ich soll die 200€ überweisen( 90€ warenwert 110€ Strafe)

ich kann das jedoch nicht bezahlen

was mach ich jetzt ?

ich musste bei der Polizei zwar mein einkommen angeben, da ich aber noch Schülerin bin sind das nur 50€ Taschengeld

Antwort
von SturerEsel, 8

Dann sprich mit dem Geschäftsführer und biete eine Ratenzahlung an, und zwar 50 Euro pro Monat. Die Ratenzahlung musst du natürlich einhalten.

Dass du dann einige Monate Null Taschengeld hast, musst du hinnehmen.

Antwort
von Rene1712, 6

Dann würde ich mal sagen.... Sprich mit dem Geschäft und stottert die Summe 50€Weise ab.

Antwort
von Reisekoffer3a, 8

Leih dir einstweilen das Geld ( ? von deinen Eltern ? )

Antwort
von JNHLRT, 2

Anwalt nehmen und die Strafe anfechten

Kommentar von SturerEsel ,

Toller Rat. Der Anwalt arbeitet natürlich kostenlos?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community