Frage von HipsterForever, 36

Diebstahl eines Minderjährigen - was nützt mir eine Selbstanzeige?

Hallo.
Ich bin am verzweifeln. Momentan habe ich keine Person, die für mich da ist und die mich versteht.

Ich bin wirklich sehr enttäuscht von mir selbst, denn ich klaue seit einer gewissen Zeit immer wieder in einer Drogerie. Hauptsächlich klaue ich Kosmetikprodukte, weil ich mich sehr unattraktiv fühle. Mein Selbstbewusstsein habe ich seit einigen Jahren verloren.

Heute durfte ich früher die Schule verlassen, weil ich schreckliche Kopfschmerzen hatte. Ich musste allerdings noch eine Stunde lang auf meinen Bus warten, weshalb ich in die Drogerie gegangen bin.

Als ich den Laden verließ, piepte es. Ich habe mich unauffällig verhalten und irgendwie hat auch** niemand reagiert.** Es lief mir also keine Person hinterher.

Ich bin zur Bushaltestelle gegangen, musste allerdings noch ein paar Minuten warten. Mein Herz pochte die ganze Zeit. Ich weiß auch nicht wirklich, warum ich geklaut habe. Eigentlich haben meine Eltern genügend Geld, aber ich hatte mein Geld bereits ausgegeben.

In der Straße, in welcher ich wartete, kam es zu einem Autounfall und deshalb auch zum Stau. Die Polizei wurde schnell informiert und fuhr zum Unfallort. Ich bekam Angst. Der Polizeiwagen fuhr direkt vor meinem Bus und wegen des Staus stand der Polizist der Beifahrerseite aus um sich schneller ein Bild vom Unfallort zu machen.

Ich dachte erst, dass er mich anspricht.

Nun habe ich schreckliche Angst, dass ich mit meinen Eltern rede. Vermutlich würde ich dann nicht mehr nach Hause kommen dürfen und ich fühle mich einfach schrecklich.

**Denkt ihr, dass ich die geklauten Dinge einfach zurück in die Drogerie bringen kann? Soll ich mich selbst anzeigen? Erfahren meine Eltern dann etwas davon?

Ich kann einfach nicht mehr :(**

Antwort
von joaka, 15

Bin jetzt etwas spät auf deine Frage gestossen, und hoffe du hast dich mittlerweile beruhigen können.

Ich hoffe du hast keine Dummheiten gemacht, wie Anrufen im Laden oder Sachen zurückbringen! Damit wirst du dich nur in Schwierigkeiten bringen.

Sag dir auch dass dieses "schlechte Gewissen" einfach nur Angst ist, weil du fast erwischt wurdest 😉! sonst hättest du ja auch schon bei den vorherigen erfolgreichen Diebstählen schlechtes Gewissen gekriegt!

Sowas kommt halt mal vor, ist mir auch schon passiert, aber Panikreaktionen sind nie anzuraten. Jedenfalls hoffe ich dass die Sache mittlerweilen vergessen ist.

LG, und pass in Zukunft auf

Antwort
von SheepMan, 28

Bring es unbedingt zurück und stell dich lieber oder bezahlen es dann kannste du auch ruhig schlafen

Antwort
von Simonje, 36

Wenn du dieselbe Geschichte, wie hier drin steht, deinen Eltern erzählst, werden sie das mit dir regeln. Und wenn du dich selbst in der Drogerie stellst, wird die Strafe gering sein.

Antwort
von NebelPixel, 34

Ruhig Blut, bring sie zurück in den Laden.

Verheimlichen wird nur schlimmer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community