Frage von Hsrcu, 52

Die Zahl 0 auf Römisch?

Gibt es die Zahl 0 auf Römisch? z.B. wenn man das Geburtsjahr schreiben möchte , doch jede Ziffer einzel! 1970 wäre dann
I IX VII ?

Antwort
von Kurpfalz67, 44

Nein. 1970 wird so geschrieben: MCMLXX

I IX VII gibt es so nicht! Es wäre 1 9 7

M steht für 1000

C für 100

L für 50

X für 10

Wenn eine kleine Zahl vor einer größeren Zahl steht, wird die kleinere Zahl von der nachfolgenden Größeren abgezogen.

Deswegen ergibt MCM = 1900. Du hast praktisch 2000 -100! Weil vor dem 2. M ein C steht (also 100) wird dieses vom 2. M abgezogen.

Kleinere Zahlen, die folgen werden addiert.

Das funktioniert mit allen Zahlen so.





Kommentar von Kurpfalz67 ,

Schau´mal, habe ich eben gefunden.

Da wird alles erklärt http://www.roemische-zahlen.net/#Roemische_Zahlen_umrechnen

Antwort
von Loui95fcb, 42

Im römischen schreibt man die Ziffern nicht einzeln, daher gibt es de facto keinen Buchstaben für die Zahl 0. 1970 wäre in römischen Zahlen : MCMLXX

Antwort
von Deepdiver, 52

In Römisch gibt es keine 0

MCMLXX  = 1970

Antwort
von Gilgaesch, 25

Die Zahl 0 war den Römern nicht bekannt. Mit 0 zu rechnen ist ein Vortschritt, den n sie noch nicht hatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten