Die Worte oder die Wörter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, man spricht von "Wörtern", wenn Wörter im eigentlichen Sinne, als kleinste grammatische Einheit eines Satzes, gemeint sind:

-ein Satz besteht aus mehreren Wörtern.

-viele englische Wörter sind mit deutschen Wörtern verwandt.

-Worterklärungen findet man in einem Wörterbuch, nicht in einem Wortebuch.

-beim Scrabble legt man Wörter.

-ein Computer fragt nach Passwörtern, nicht nach Passworten.

Wörter können Zungenbrecher sein, sie können gebeugt, getrennt, gezählt und abgekürzt werden.

Man spricht von "Worten", wenn damit Zitate, Redewendungen oder die ganze Sprache gemeint sind:

-"Ich bin ein Berliner", "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" und "Karthago muss zerstört werden" sind große Worte berühmter Politiker.

-mir fehlen die Worte, wenn ich nicht weiß, was ich sagen soll.

-Wer sprichwörtlich große Worte macht, der spuckt nur große Töne.

-Man gibt sein Ehrenwort, und wenn man es zweimal tut, dann sind es Ehrenworte, nicht Ehrenwörter.

Die Mehrzahl von Sprichwort lautet unlogischerweise Sprichwörter, eigentlich müssten es Sprichworte sein.

Um es kurz zu fassen: Wörter bestehen aus Buchstaben, Worte bestehen aus Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delcatty
08.01.2016, 19:09

Was für eine tolle Anwort! Danke.

0
Kommentar von Delcatty
08.01.2016, 19:09

Sorry, Antwort.

0

"Worte" wird benutzt, wenn du über Wörter, die einen Zusammenhang bilden sprichst. Beispiel: Die Worte des Propheten, die Worte des Großen Vorsitzenden

"Wörter" benutzt du für alles übrige. Beispiel: Solche schmutzigen Wörter sollte ein Kind gar nicht kennen, nenne lieber Wörter, mit denen du deinen Teddy beschreiben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das waren seine Worte", aber: "Er kennt viele englische Wörter" - die genaue Regel kannst Du googeln! Worte sind etwas Gesagtes, ein Zitat also. Wörter sind die Teile eines Satzes.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde, dass sich 'die Worte' besser anhört, als 'die Wörter'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skibomor
08.01.2016, 18:56

Passt aber nicht in jedem Zusammenhang

1