Frage von andreasmeia, 43

Die wohnung wurde als rohbau übernommen und habe 2 Monate mietrfrei gewohnt gegen Renovierung. Wie muss ich die Wohnung 2 Jahre später übergeben?

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 31

Die Gewährung von 2 Monaten Mietfreiheit durch den Vermieter stellt die Bezahlung der Fertigstellung des Rohbaues dar. Damit ergeben sich zum Text des Mietvertrages keine Änderungen beispielsweise bei Schönheitsreparaturen und Herausgabezustand der Wohnung nach Mietende an den Vermieter..

Was wurde bezüglich der Betriebskostenvorauszahlung vereinbart?

Antwort
von DerHans, 30

Da hilft ein Blick in deinen Vertrag.

Du kannst die Wohnung ja nicht gut zum Rohbau "zurück bauen"

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 21

Die Wohnung muss so übergeben werden wie es vertraglich wirksam vereinbart ist.

Man muss aber auch nur das renovieren, was erforderlich ist.

Warum?

Weil Du für die Anfangsrenovierung mietfrei wohnen durftest.

MfG

johnnymcmuff

Antwort
von Interesierter, 29

Wenn nichts anderes vereinbart, "besenrein".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten