Frage von KatUnicorn, 38

Die Wohnung ist gekündigt, der Mitbewohner entsorgt seinen Müll und einige Möbel nicht, verarscht einen, was tun?

Es geht um folgende Situation. Mein Mitbewohner hält sich nicht an unsere Vereinbarung die Wohnung sollte schon seid einer Woche leer sein, jedoch sind hier noch immer seine Müllberge, er zeigte ein regelrechtes Messi Verhalten, seine Freundin wohnte drei Monate lang hier ohne meine Erlaubnis, mit ihren drei unsauberen Katzen und seinem versifften Rattenkäfig welcher ebenso immernoch hier ist. Ich habe versucht alles in der Macht stehende zu tun um die Wohnung soweit sauber zu kriegen, eine Woche putze ich schon in drei Tagen ist die Abnahme durch den Vermieter welchen ich ebenfalls über das Verhalten und die Sachlage genaustenst aufklärte. Er kann natürlich nicht nur zu meinen Gunsten handeln da wir beide natürlich Hauptmieter sind. Mein Mitbewohner, erzählt mir jeden Tag das er kommen würde um seinen "Mist" abzuholen und streichen würde etc. Finanziell sind mit leider alle mittel gebunden da ich am 2ten Dezember nach England verziehe und grade nicht mal etwas zu essen habe. Gibt es irgendeine möglichkeit da mit einem blauen Auge von zu kommen? Kann die Kaution dafür herhalten? Muss ich nochmal Miete zahlen, was ich unmöglich kann, ich bin absolut blank und ohne meinen englischen Freund wäre der Umzug nach England ebensowenig möglich gewesen. Gibt es irgendeinen Weg wie ich mit einem blauen Augen davon kommen kann? Irgendetwas das ich tun kann? Videos drehen, fotos machen um zu beweisen das all dies nicht in meiner Verantwortung lag? Er und seine Freundin hatten mich gestern abends sogar erpresst was ich leider nicht beweisen kann, wortwörtlich, "Wenn du jetzt nicht aufhörst uns Druck zu machen dann bestelle ich das Auto für Samstag ab und du kannst gucken wie de klar kommst und das Zeug hier raus bekommst!".. ja deren Zeug -.- Sie verarschen mich die gesamte Zeit sagen sie kommen tun es dann doch nicht und lügen sogar herum was ich durch einige Chatverlaufe wiederum beweisen kann. Ich bitte wirklich dringend um Hilfe.

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 33

Die Wohnung muss spätestens am 01.12.15 bis etwa 10:00 h an den Vermieter zurückgegeben werden. Fotografiere, hole dir Zeugen herbei, die den Saftladen in Augenschein nehmen. Warte den Sonnabend ab. Wenn du einfach türmst, dann bekommt dein Mitmieter vermutlich die Kaution oder deren Reste.

Antwort
von Finda, 38

Der Vermieter kann die Kaution dazu benutzen, die Sachen zu entsorgen bzw. Einzulagern bzw. Renovierungsleistungen davon zu bezahlen.
Dafür gibt es ja eine Übergabe.

Antwort
von DerFred85, 38

Ich denke wenn ihr beide Hauptmieter seid, du deinen Teil der Wohnung sowie den gemeinsamen Teil fertig für die Übergabe hast und nur noch sein Kram in der Wohnung steht, wird der Vermieter sicherlich den Rest auf die Kosten deines Mitbewohners laufen lassen.

Eigentlich solltest du dann gut aus der Sache raus kommen.

Zumindest fände ich es so richtig..

Kommentar von Gerhart ,

Das kann so sein, aaaber der Vermieter muss da nicht mitspielen.

Antwort
von 5432112345, 37

Beide hauptmieter für die ganze wohnung:

Egal was du beweisen kannst, für den vermieter seid ihr beide erstmal voll haftbar. Er kann die vollen kosten von dir verlangen und auch eintreiben. Du müsstest dann schadenersatz von deinem mitbewohner fordern.

Jeder hauptmieter seiner eigenen wohnfläche: übergib deinen teil der wohnung. Fertig.

Kommentar von Gerhart ,

Leider nicht fertig, weil jeder voll haftbar für die gesamte 'Wohnung ist.

Kommentar von 5432112345 ,

Nur wenn sie beide einen Mietvertrag über die ganze Wohnung unterschrieben haben. In dem Fall sind sie eine GbR und müssen für einander einstehen.
Im 2. Fall haben beide einen eigenen Mietvertrag für die eigenen Räume. (Also Mieter A mit Mietvertrag über Zimmer 1 + Gemeinschaftsräume, Mieter B mit Mietvertrag über Zimmer 2 + Gemeinschaftsräume) In dem Fall besteht keine GbR und damit auch keine gemeinsame Haftung. Kurz: Bei diesen Vertragsverhältnissen übergibt sie ihren Teil der Wohnung und fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community