die welt ohne fsk und usk?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Risiko wäre, dass Personen in der Kindes- und Jugendphase, also in der Phase der Aufnahme und damit einer sehr starken Beeinflussbarkeit, sehr stark von exzessiven Darstellungen geprägt, überreizt und damit geschädigt werden können.

Das Gegenargument, die Kinder würden das ja noch nicht verstehen, ist unrichtig, denn trotz des mangelnden bzw. gerade mangels Verständnisses ist die ungefilterte Aufnahme im Kind und im Jugendlichen sehr hoch und wirkt in der Persönlichkeitsbildung - häufig unbewusst - aggressiv, da das Gehirn, auch wenn noch kein intellektuelles Verständnis gebildet werden kann, diese Eindrücke speichert, sich dadurch prägen lässt und auf ungenügender Art und Weise zu verarbeiten versucht.

Im Ergebnis kann ein Wegfall von USK/FSK die Gefahr von Amokläufen erhöhen. Als Nachweis, zumindest als Indiz, kann man Kinder und Jugendliche nach Traumatisierungen aufgrund Gewaltexzesse nennen: Denn solche Traumata können (nicht: müssen) sich in Belastungs- und Aggressionsstörungen widerspiegeln. Ähnliche Reaktionen können auftreten, wenn ein Kind bereits im frühen Alter Gewaltexzesse permanent konsumiert. Möglicherweise sucht es dann voreingestellt Lösungen zu schwierigen Lebenslagen schneller in Gewalt bzw. hat eine geringere Hemmschwelle, solche gewaltaffinen Lösungen zu realisieren.

Demnach sind USK/FSK schon notwendig.

Auslöser für Amok und die eigentlichen Hintergründe sowie Faktoren sind jedoch schwerpunktmäßig andere, gewaltaffine Filme und Computerspiele spielen wohl in der Regel nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch: Man soll jeden Faktor von Überforderungen in der Persönlichkeitsbildung sowie von Fehlanreizen im frühen Alter soweit sozial sinnvoll unterbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke die Kinder hätten einfach andere Albträume und evtl. mehr.

Ich durfte schon früh Filme gucken, die nicht für mein Alter freigegeben waren, weil meine Eltern der Meinung waren ich könnte das ab. Natürlich haben sie schon drauf geachtet was es ist.

Meine Schwester wollte mal einen Film unbedingt gucken, meine Eltern waren der Meinung sie könnte es vermutlich noch nicht ab (sie kannten den Film), sie hat weiter gequengelt und weil es kein so schlimmer Film war durfte sie ihn gucken. Auf die Albträume meinten sie dann nur, dass sie gerne mit ihre drüber reden können, sie aber damit leben muss, immer wollte sie es unbedingt gucken. So haben wir es gelernt. Daher darf ein jüngeres Kind in einen solchen Film, aber eben nur in Begleitung, die die Verantwortung trägt.

Mir hat es meiner Meinung nach nicht geschadet. Bei uns wurde mit den Thema Tod recht offen umgegangen, daher war es dann auch nicht so schockierend, wenn dort jemand stirbt (kommt natürlich auf die Todesursache an).

Ich finde es lächerlich, dass in einem Film eine ganze Stadt in die Luft fliegt und das ist ab 12 und nur wegen Schimpfwörtern ist ein Film plötzlich ab 16. In den USA ist das noch extremer, in Deutschland verstehe ich die Bewertungen zum Teil aber auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht würde es mehr traumatisierte Kinder geben. Welche Auswirkungen diese Traumata auf das spätere Leben der Kinder haben werden, das kann ich schwer abschätzen. :/

Die Eltern würden weiterhin in der Pflicht stehen, dass sich ihre Kinder nicht alles anschauen, was nicht kindgerecht ist. Im Grunde ändert sich diesbezüglich nicht viel, nur dass es für Kinder heute schwieriger ist, an der Kenntnis der Eltern vorbei an die Medien zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau wie jetzt. Denn was kannst du denn jetzt nicht frei sehen, machen, Spiele ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Name sagt schon alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mehr junge traumatisierte Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Plus 00,00004 % die Amokläufer die pc spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von netflixanddyl
05.08.2016, 11:37

Hahah, Kuchenarmy

0
Kommentar von julian2443
06.08.2016, 02:28

joap 😂

0