Frage von goodquestioooon, 22

Die Ware wurde von mir verschickt, ist auf dem Versand weg verloren gegangen und ich habe keinen Beleg?

Wie geht man bei so einer Sache vor, schließlich kann ich nichts beweisen ? Es war ein Privatverkauf und die Person möchte mich nun wegen Betrug anzeigen.

Antwort
von Zakalwe, 13

Wieso hast du keinen Beleg? Unversichert verschickt oder Beleg verloren?

Kommentar von goodquestioooon ,

unversichert verschickt

Kommentar von Zakalwe ,

Vom Käufer so gewollt, bzw. akzeptiert? Dann ist es das Problem des Käufers, zu beweisen, dass du nichts verschickt hast.

Kommentar von goodquestioooon ,

Ja der Käufer hat keinen Versicherten Versand in Anspruch genommen. Danke für die Antwort

Antwort
von dresanne, 5

Solche Verluste passieren seltsamerweise fast nur, wenn mit PayPal gezahlt wurde, da der Betrag wieder einkassiert werden kann.

Kommentar von goodquestioooon ,

Ja genau war bei mit jetzt genau so. sie hatte den Betrag wieder zurückgebucht und die Ware bestimmt auch noch!

Kommentar von dresanne ,

Das ist immer das Risiko, was Du eingehst, wenn Du PayPal anbietest. Der Käufer erhält erweiterten Käuferschutz auf Deine Kosten. Kannst aber nichts dagegen machen, außer beim nächsten Angebot das PayPal-Häkchen nicht anzukreuzen.

Antwort
von stubenkuecken, 15

Der Käufer kann den Verlust nicht beweisen. Pass auf das er dich nicht betrügen will.

Antwort
von KeineAhnug2016, 9

Privatkauf, es gilt 447 BGB.. grundsätzlich: Der Käufer trägt beim Versandkauf das Versandrisiko. Er müsste nachweisen, dass er nichts bekommen hat.. Aber dass du keine Beleg hast ist natürlich unglücklich für dich. Hast du die Quittung noch? Weißt du noch empfänger, Versanddatum und Uhrzeit, dann frag mal bei Post nach.. sollte doch nachverfolgbar sein mit diesen Angaben..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten