Frage von Venya,

Die wahre geschichte von bloody mary !

Eig. was ist die Geschichte von Bloody Mary ?? Ich meine jz nicht die mit dem spiegel oder dem feuer ich meine was mit ihr passiert ist ?

Antwort von MileyMoon,

Mir hat meine Freundin die Geschichte mal erzählt. Ich kann mich noch ziemlich gut erinnern. Es gab mal so ein Mädchen namens Mary, ihr Vater war Arzt. Deswegen durfte sie damals auch als Mädchen zur Schule gehen (den Zusammenhang verstehe ich selbst nicht). Jedenfalls brach sie eines Tages in der Schule zusammen und wachte nicht mehr auf. Da man früher nich nicht feststellen konnte, ob man scheintot war oder richtig Band man den "Leichen" eine Glocke um das Handgelenk, an der eine Schnur nach oben befestigt war. Wenn jemand also scheintot war, und sich die Hand bewegte, läutete die Glocke. Sie war nur scheintot gewesen und zog wie wild an der Schnur. Keiner hörte dies. So erstickte sie in ihrem Sag. Ihr "Geist" soll wütend auf ihre Angehörigen gewesen sein und hatte alle durch den Spiegel beobachtet. Wenn sie in den Spiegel sahen, sahen sie ihren Umriss und das Licht begann zu flackern. So kenne ich die Geschichte...

Antwort von michele2o2,

Ich habe diese geschichte gehört: Bloody Mary war die Tochter eines Arztes. Eines Tages fand ihr Vater sie Tod auf (ich weiß nicht mehr was passiert ist das sie tod war sorry) und er und seine Frau haben Mary begraben lassen und so ne "Glocke" dort reingelegt (ich hab das selbst nicht so wirklich verstanden :D) denn das war damals eine möglichkeit zu wissen ob jemand wirklich tod ist : Wenn die Glocke am nächsten tag oben ist war die Person nicht tod wenn schon war sie Tod am nächsten Tag kamen die Eltern von Bloody Mary und die Glocke war oben sie öffneten das grab und mary hatte blut verschmierte finger ohne Fingernägel...

Antwort von SWEETiiiGiiRL,

Ich kenne die Geschichte ein bisschen anders...

Mary war die Tochter eines Arztes und wusste viel über Medizin. Eines Tages starben viele Menschen und so fühlte sie sich verpflichtet diesen zu helfen. Sie nahm ein krankes Mädchen mit zu sich und untersuchte sie. Obwohl sie heraus fand was das Mädchen hatte und wie man diese Krankheit heilen konnte, starb sie. Mary brauchte das Blut eines junges Mädchen, welche sie auch schließlich entführte und Blut entnahm. An dem hohen Blutverlust starb dann dieses Mädchen. Natürlich geschah das alles im Geheimen, denn wie sollte man einer Mörderin glauben, die sagt sie würde alle heilen? Anschließend gab sie das Blut einer Kranken. Als diese dann gesund wurde, wurde sie als Hexe bezeichnet und auch wegen Mord verabscheut. Schließlich wurde sie verbrannt, wobei ihre letzten Worte waren (ich versuche es Mal genauso wieder zu geben) : "Ihr Narren! Ein einziges Leben brauchte ich, um hunderte von Menschen zu retten! Ein leben lang werde ich euch hinter den Spiegeln beobachten und euch für eure Geheimnisse bestrafen!".

Ende.

LG SWEETiii

Antwort von Ashley567,

also ich kenne die ´Geschichte echt gut , denn sie geschah 1895 in DORNDORF! ja ich lebe in Dorndorf nur 2 Häuser weiter wo sie angeblich gewohnt hatte... :o es gibt sehr viele Wahrianten wie sie starb aber diese soll wahr gewesen sein: Mary wurde 1895 in Dorndorf geboren… Sie hatte schwarze Haare und ihre Augen waren Himmelblau das war damals sehr selten war… Ihr Vater war artzt, deswegen durfte Mary zur schule gehen…als sie 12 war stellte ihr Vater fest das sie krebs hatte… Eines Tages lag sie tot im Bett :o FRÜHER KONNTE MAN NICHT FESTSTELLEN OB MAN TOT ODER NUR SCHEINTOT IST… Ihre Mutter wachte jede Nacht am Grab ihrer all geliebten Tochter…ein Nachtes WOLLTE SIE ZU IHRER Mutter und lies Mary alleine in ihrem grab… Am nächsten Morgen schaute der Vater mal vorbei und sah: Das Grab war total zerkratzt und Mary lag erstickt im Sag… sie war nur scheintot

Antwort von RinLen,

ich kenne zwei geschichten von Bloody Marry, weiß von der zweiten aber nur stichpunkte XD

Aaaalso: Bloody Marry wohnte voher in einem Dorf in einem Wald (Wenn ich mich recht erinnere). Sie wurde von den Dorfbewohnern als Hexe bezeichnet. Sie verkaufte Medizin, Kräuter Etc. Als Kinder in ihre nähe gingen verschwanden sie aufeinmal, also sie wurden vermisst. Eines tages hatte Ein Mann (Ich glaube es war ein Müller) Aufeinmal schlimme zahnschmerzen. Also kaufte er (oder jemand anderes, sorry ich kann mich echt nicht mehr dran erinnern XD) bei Marry ein, und als er die Medizin nahm starb er. Es starben immer mehr leute, die anderen gaben Marry dafür die Schuld. Daraufhin verbrannen sie Marry (Lebendig). Sie ließ all ihren zorn an den bewohnern aus, und beschloss einen Fluch zu Machen (Sry mir fällt des wort nicht ein...) Und zwar: Wenn man vor dem Spiegel (Im dunkeln) steht und dreimal fröhlich "Bloody Marry" singt soll sie am spiegel erscheinen und den jenigen töten.

Zur zweiten: Soweit ich weiß hieß es, sie war 18 und wunderschön. Eines Tages stehlte sie das Auto von ihrem Vater (Im betrunkenen zustand) und baute einen Autounfall. Sie bekam daraufhin schlechtes gewissen und verheimlichte es ihren Vater. Als dieser es erfuhr war er ziehmlich sauer auf sie, und daraufhin sprang sie aus dem Fenster und begann selbstmord. Davor wollte sie glaube ich heiraten und hatte ein Hochzeitskleid an, was nach ihrem sprung halt eben mit den Blutflecken verzehrt wurde (glaube ich). Als ihre Mutter im Bad war und aufeinmal eine bekannte stimme am Spiegel hörte. Es war Marry. An mehr kann ich mich nicht erinnern, ich glaube, dass sie ihre Mutter nach einem gespräch tötete oder so. Naja, ich konnte mich generell nicht mehr soooo gut erinnern XD Hoffe, ich konnte dir irgentwie helfen XD

                                      Lg RinLen
Antwort von GohstWhisperer,

Also ich kenne es so: Bloody marry lebte glücklich auf einer kleinen farm doch eines tages sagte ihr vater zu ihr das sie blumen für ihre mutter aus dem garten holen soll doch auf dem weg dahin sah sie eine merkwürdige gestalt im wald und da sie sehr neugierig war guckte sie wer das war und die letzten worte waren werbist du dann kahm der vater und wollte gucken wie es ihr ging weil sie so lange brauchte und dann lag sie da auf der wiese mit weit aufgerissenen augen und sie waar mit blut getränkt alles war rot und der vater machte sie sauber band ein ende eines bandes um ihr eines handgelenk und das andere ende um eine glocke dann begrub er sie und wenn sie aufwachen würde, würde man sie hören wegen der glocke doch sie erwachte bei nacht und niemand hörte sie als der vater dann aufwachte um nach bloody marry zu gucken lag sie nicht mehr im grab der vateer sag siech um als plözlich ein buttropfen vom baum fiel er guckte nach oben und dort saßsie mit weit aufgerissennen augen guckte sie in an und die letzten worte von ihm waren: Ich liebe dich meine tochter und dann starb er und bloody marry die sich anschließend sodoll an ihrem baum festkrallte kahm nicht mehr los und ihr körper mit haut usw. hängt heute noch an dem baum ich habe es gesehen aber ich sage euch nicht wo LG: Ghostwhisperer

Kommentar von KikiKurama,

ja genau, klar doch... Hör mal, lass es einfach solche Geschichten zu erzählen. Es ging um die WAHRE Geschichte von bloody mary und nicht um irgendeine erfundene horrorgeschichte...

Antwort von DasKeksi,

Die Legende besagt, dass bloody Mary eine Krankheit hatte ,die halt ziemlich ansteckend war...Mary lag im sterben & ihr dad (er war auch ihr arzt ) erklärte sie für tot und beerdigte sie. Er Band im Sarg einen Faden um ihr Handgelenk & befestigte es oben an einer Glocke: sodass wenn sie aufwachte man es mitbekam & Mary wieder ausgegraben wird. Aber sie wachte in der Nacht auf und keiner hat die Glocke gehört...am nächsten morgen hatte der Vater die umgeworfene Glocke aufgefunden & den Sarg ausgegraben. Als der Vater ihn aufmachte fand er seine Tochter mit weit aufgerissenen großen Augen und überall Blut, dass von ihren Fingern kam...Mary hatte, vor Schreck , ihre Fingernägel in den sargdeckel gekrallt und ist so gestorben. Ihre Fingernägel steckten in dem sargdeckel.......

Kommentar von KikiKurama,

genau und man stirbt, wenn man sich seine Fingernägel rausreißt... Dann waäre ich auch schon tot weil mir vor zwei Monaten ein Fingernagek wegen einer massiven Nagelbett entzündung rausoperiert werden musste

Kommentar von michele2o2,

nein so ist das nicht gemeint ich kenne genau die selbe geschichte hab sie hier auch geschrieben aber schon einiges vergessen naja es ist so gemeint das man ja wenn man lebendig begraben wird erstickt und bloody mary hat sich eben um aus dem sarg zu kommen also über oihr ist dann ja nur ein sarg deckel sie wollte es irgendwie schaffen rauszukommen und hat dabei ihre ganzen fingernägel abgerissen..

Antwort von gurugirl,

Ich kenns so: Mary, war ein Außenseiter, sie wurde von anderen gemobbt und begang Selbstmord im Badezimmer, indem sie sich mit dem Küchenmesser erstoch... Wenn man Abends (sobald es dunkel ist) Im Badezimmer Kerzen aufstellt, die Tür abschließt, das Licht abdreht, das Wasser laufen lässt und 3, bzw. 10 mal "Bloody Mary" sagt; dann kann folgendes passieren: 1.) Dein Spiegelbild läft weg; 2.) Du siehst Bloody Mary im Spiegel (an Stelle deines Spiegelbilds); 3.) Bloody Mary erscheint hinter dir, und ersticht dich mit ihrem blutigen Küchenmesser............

Antwort von Novasilver,

Bloody Mary ist eine sog. "Urbane Legende". Hier wurden zahlreiche Aspekte von Volksmärchen(z. T. aus Neuengland etc.) und Sagen immer wieder neu zusammengewürfelt. Am bekanntesten ist die Geschichte mit dem Spiegel...schau einfach mal auf Youtube...oder Wiki...

Antwort von Vanilli,

die wurde lebendig begraben

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten