Frage von blackhy, 46

Die Verwandten (Oma , Onkel) nach Geld fragen fürs erste Auto?

ich würde mir gerne wenn ich im 2 Lehrjahr bin ein auto zulegen , nur hab ich nicht das nötige Geld dafür.... Und ich brauche nächstes Jahr sicherlich ein auto. Ist es jetzt dreist und frech wenn ich meine verwandten frage ob sie mir das Geld vorrausschießen (ca 3500 Euro). Ich würde es dann Stück für Stück jeden Monat zurückzahlen. Was meint ihr dazu , oder soll ich warten bis ich das Geld selber zusammen habe , was ziemlich lange dauert denk ich... Oder gibt es auch eine andere Möglichkeit so ein auto zu finanzieren ?

Danke im Vorraus ;)

Antwort
von rehgiiina, 38

Ja, das ist zu dreist.

Ein gebrauchter Roller für 200 Euro oder ein Fahrrad reicht wenn die Arbeitsstelle nicht mehr als 15 Kilometer entfernt ist.

Melde Dein Handy ab und Du kannst das auch zahlen.

Kommentar von blackhy ,

fahr mal im winter mit m roller dann reden wir weiter , und ich brauch das Auto nicht nur für den Arbeitsweg und du kannst ein auto nicht mit dem Handy vergleichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten