Frage von bluberblase3000, 163

Die Tribute von Panem als Facharbeit?

Hallo :D ich muss meine Facharbeit in deutsch schreiben und hab mir gedacht ich schreib iwas über die tribute von panem :) das gute daran ist meine Lehrerin verlangt nicht so viel von mir also kann ich iwas lockeres und kurzes darüber schreiben :D aber was könnte man denn gutes darüber schreiben? Meine Lehrerin hat vorgeschlagen einen Buch-Film-Vergleich zu machen ist das denn eine gute Idee? Dankeschön für eure Vorschläge schonmal im Voraus :D

Antwort
von sRock, 163

Etwas lockeres und kurzes bei einer Facharbeit kannst du Knicken. Behalte im Auge, dass deine Lehrerin nicht die einzige sein wird, die deine Arbeit bewerten wird. Sie wird an andere Lehrer mit diesem Fachbereich weitergeleitet, kontrolliert und benotet (im Normalfall).

An sich finde ich einen Film-Buch-Vergleich zu diesem Thema nicht schlecht. Damit solltest du 12 Seiten geschriebenes locker voll bekommen. Du kannst auf das Buch im einzelnen eingehen (Handlung/Stil- und Sprachanalyse, Charaktere,...) und das ebenfalls mit dem Film (Informationen über Film, Hintergrund, ...) und das dann auf mehreren Seiten miteinander vergleichen. Im Anhang (Bilder) hast du dann die Möglichkeit die Charaktere  von ihrem Aussehen, mit der Beschreibung im Buch zu vergleichen, bzw in dem Fall anschaulich zu machen, der Vergleich findet in der eigentlichen Facharbeit statt.

Kommentar von bluberblase3000 ,

Ne Ne glaub mir die Frau hat schon jetzt kein Bock unsere Facharbeiten zu korrigieren die meinte auch mal zu uns wenn wir unsere Note verbessern wollen können wir einen Käfer malen und den ihr abgeben (weil wir von Kafka die Verwandlung gelesen haben) aber danke trotzdem für deine Antwort die ist sehr hilfreich :)

Antwort
von PaSan, 124

Ich hab damals auch über mein LIeblingsbuch und den dazugehörigen Film geschrieben, genauer gesagt über die Entwicklung der Hauptperson im Laufe der Geschichte, verglichen in Buch und Film. 

Aber ihr müsst doch sicher auch Quellen benutzen? Ich hatte das Glück, dass es bei mir sehr viel Literatur gab (auch wenn ich die Arbeit so runterschreiben konnte weil ich alles selber wusste und anschließend nur ein paar Zitate aus der Sekundärliteratur rausgepickt hab, die ich dann irgendwie eingebaut hab)

Kommentar von bluberblase3000 ,

joaa müssen wir schon aber meine Lehrerin hat unseren Kurs schon nach unserer letzten Klausur angemeckert dass wir ja alle Zitate verwenden und dass dadurch der ganze Text ja total doof ist :O :P also Quellen müssen wir bestimmt angeben aber die will die bestimmt nicht sehen ;P

Antwort
von atzef, 113

Na wenn deine Lehrerin die Anforderungen an eure Facharbeiten personalisiert und von dir nicht viel verlangt, dann reicht doch:

"Mir haben die Filme besser als die Bücher gefallen, weil zuschauen weniger anstrengend ist als lesen, hihi."


Kommentar von bluberblase3000 ,

das schreib ich in das Fazit :D

Antwort
von Jerne79, 106

Allzu leicht solltest du es dir trotzdem nicht machen, sonst sitzt du nächstes Jahr hier und beschwerst dich darüber, wenn du an der Uni nicht weiterkommst. Das ist nämlich die primäre Aufgabe der Facharbeit. Du sollst sanft lernen, zu recherchieren und längere Texte aufzubauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community