Frage von VidCicious,

Die Suchmaschine Google zensiert aus rechtlichen Gründen die Suchergebnisse. Wie findet Ihr das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo,
Falsch. Ich bin gegen jede Art von Zensur.

Zensur ist nie richtig, denn sie verheimlicht gerundsätzlich Dinge und der Bürger kann nicht kontrollieren, was alles zensiert wird.

Zensur ist typisch für Diktaturen und undemokratische Verhältnisse. Freiheit ist unser höchstes Gut!

Antwort
von Formatter,
Falsch. Ich bin gegen jede Art von Zensur.

Ich kann selbst entscheiden, welche Seite ich sehen will.

Kommentar von greimel ,

Kann das ein zehnjähriges Kind auch???

Kommentar von Kajjo ,

Hat ein 10-jähriges Kind Erziehungsberechtigte? Sind jene nicht dafür verantwortlich aufzupassen?

Schadet es wirklich einem 10-jährigen Kind Sex zu sehen? Worin genau liegt der Schaden?

Kommentar von greimel ,

Man kann ein Kind nicht permanent "überwachen"! Du sprichst SEX an, und was ist mit Gewalt???

Kommentar von Kajjo ,

Ich surfe viel im Internet und bin so gut wie noch nie auf Gewalt gestoßen. Was meinst Du genau mit "Gewalt"? Was genau wird ein Kind aus Versehen finden?

Kommentar von VidCicious ,

z.B. fetish sites, consumption j...., ro...., etc.

Kommentar von Formatter ,

Was interressieren mich 10jaehrige Kinder? Dafuer gibt's Internet-Kindersicherungen und Erziehungsberechtigte. Wieso soll ich mich von Google wie ein Kind behueten lassen? Die wissen sicher nicht, was gut fuer mich ist - auch wenn sie's vielleicht glauben.

Kommentar von greimel ,

Wer zwingt dich Googel zu nutzen???

Kommentar von VidCicious ,

die zensur der suchmaschinen findet nicht nur bei google statt

Antwort
von Gabi41,
Die Zensur sollte noch weiter ausgebaut werden.

Man sollte lieber Filter eibauen, die Kinder und Jugendliche schützen.

Kommentar von greimel ,

Genau!!!

Kommentar von Raccoon ,

Diese Filter gibt es schon. Bei der normalen Suche ist er zwar standardmäßig deaktiviert, kann aber aktiviert werden. Bei der Google-Bildsuche ist bereits standardmäßig ein leichter Filter aktiviert.

Kommentar von VidCicious ,

Stimmt- dieser Menüpunkt unter "Suchoptionen" ist aber tatsächlich nur Wenigen bekannt.

Antwort
von greimel,
Richtig. Kein Platz für Porno+Gewalt.

Unseren Kindern zu Liebe!

Kommentar von Kajjo ,

Vielleicht sollten sich eher die Eltern um ihre Kinder kümmern und bei Surfen beaufsichtigen? Oder den Computer entsprechend präparieren?

Wieso allen etwas verbieten, wenn es angeblich um Jugendschutz geht?

Kommentar von greimel ,

Den Computer präparieren??? Das wäre ja dann Zensur ;-)

Kommentar von Kajjo ,

Für das Kind durch die Eltern -- so ist es nun einmal. Aber doch nicht durch den Staat für alle mündigen Bürger -- und das ist doch viel entscheidender, oder?

Kommentar von greimel ,

Googel = Staat?????

Kommentar von Whitefall ,

Google zensiert ja nur das, was es rechtlichen Gründen zensieren muss.

Antwort
von Baiana,

Tut sie das? Kannst Du mir bitte ein Beispiel für Deine Behauptung nennen?

Kommentar von Whitefall ,

Steht hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Censorship_by_Google

Antwort
von wj2000,
Die Zensur sollte noch weiter ausgebaut werden.
Kommentar von VidCicious ,

nach welchen kriterien denn ? ist das Internet nicht die höchste Ausdrucksform für Freiheit und das Recht eines jedes Menschen, Zugang zu JEDER Art von Information zu erlangen.? Wer setzt die Grenzen? Der Staat ? Doch wohl nicht, hätte er doch ein Instrument der gezielten Propaganda in den Händen.

Antwort
von Raccoon,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.

Im Großen und Ganzen halte ich nichts von Zensur - ich bin lange volljährig und sollte somit selbst bestimmen können, was ich sehe bzw. lese. Andererseits will ich bestimmte Seiten mit rechtswidrigen und/oder abartigen Inhalten auch überhaupt nicht finden. Allerdings nicht aus Kinder-/Jugendschutzgründen (dafür gibt es andere und bei weitem zuverlässigere Wege als die Zensur), sondern eben allein deshalb, weil sie rechtswidrig sind.

Antwort
von Whitefall,
Falsch. Ich bin gegen jede Art von Zensur.

Zensur ist niemals gut. Aber da kann Google nichts dafür; in Ländern wie Deutschland, Frankreich oder China werden sie eben gesetzlich dazu gezwungen.

Antwort
von wellnessshop,
Falsch. Ich bin gegen jede Art von Zensur.

Die Einzige Zensur sollte von den Erziehungsberechtigten Ihren Kindern gegenüber erfolgen. Aber in Zeiten von Super Nanny wissen die meisten ja garnicht mehr was Erziehung bedeutet. Trauriges Deutschland. Wenn solche Idioten Ihre Kinder versauen, sollte das mit Zwangsterilisation verhindert werden.

Antwort
von nathalia,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.
Antwort
von barbarinchen,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.

Ich mag zwar auch keine Zensur, aber da es mit der eigenkritik bei einigen MEnschen nicht mehr funktioniert.......aber, sehr schade eigentlich!

Antwort
von Lissa,

Sie macht es nicht nur aus rechtlichen, sondern auch aus politischen und kommerziellen Gründen, wie findest du das denn erst?

Antwort
von Starbuck,
Richtig. Kein Platz für Porno+Gewalt.
Antwort
von Indy72,
Falsch. Ich bin gegen jede Art von Zensur.

Die Zensur betreiben fast alle Suchmaschinen, je nach Serverstandort und User-IP.

Antwort
von Fotografin,
Richtig. Kein Platz für Porno+Gewalt.
Antwort
von isedinger,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.
Antwort
von Shira,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.

Ist ihr gutes Recht!

Antwort
von pippi60,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.
Antwort
von Taraa,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.
Antwort
von Saarland60,
Falsch. Ich bin gegen jede Art von Zensur.

KEINE Zensur in einem freien Staat mit freien Bürgern. Was ich sehen, lesen oder hören will, entscheide ich selbst.

Antwort
von Bublina,
Richtig. Kein Platz für Porno+Gewalt.
Antwort
von kevinwelsch,
Falsch. Ich bin gegen jede Art von Zensur.
Antwort
von Dahmen,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.
Antwort
von BOBOnline,
Bei einigen Seiten habe ich da Verständnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten