Frage von ChosenLight, 90

Die Sehnsucht nach Liebe bezwingen?

Hallo!

Ich habe genug von der Mädchenwelt, Liebe ist nichts für mich. Ich werde immer verletzt, immer schenke ich zuviel Liebe, immer bin ich freundlich und passe mich an, jedoch verlässt mich mein Glück... Ich glaube langsam, dass das mein Schicksal ist, ich denke, dass Liebe für mich nicht bestimmt ist. Mir bricht man immer das Herz, ich bin 16 Jahre alt und habe schon 3x meine große Liebe verloren. Alles geschieh immer per Zufall, ich wollte doch nie Liebe, ich wollte immer allein sein, aber dann kommen sie in mein Leben und sind freundlich zu mir, schenken mir etwas Liebe und wenige Wochen später brechen sie mir mein Herz und gehen fort. Ich hatte nur Internetbeziehungen, aber das spielt für mich keine Rolle, für mich ist Liebe Liebe. Warum tut man mir das an!? Immer bin ich der Verletzte, andere Leute sind immer glücklich, ich sehe sie lächeln, warum kann ich das nicht? Immer spielt man mit mir, ich will nichtmehr lieben, ich habe genug gelitten, ich will ein Ende setzen! Ich bitte euch, verratet mir irgendeinen Weg, irgendeinen Weg diesen Schmerz zu beenden und niewieder Liebe zu spüren, ich will nichtmehr leiden und getestet werden. Alle, die ich je geliebt habe, gehen fort... Ich gräme mich...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Cocoaffe, 43

Achtung, hier kommt ein text den ich schon vor einer Weile nur für mich geschrieben habe... vielleicht hilft der dir weiter :)

Was ist Liebe ?

Diesen Text schreibe ich, um in meiner verliebtheit mehr über Liebe zu verstehen und um meine Gedanken zu verschriftlichen, da diese mich sonst oft ablenken und immer weitergedacht werden wollen, wenn es eigentlich gerade nicht passt.

Die Liebe, zu einer anderen Person, ist mit dem entgegengesetzten Gefühl Hass/Wut vermutlich das stärkste Gefühl, das ein Mensch zu empfinden imstande ist.
Es ist die stärkste Form der Zuneigung, die nichtmal von dem geliebten Menschen erwidert werden muss.
Es ist das "absolute" Begehren nach sowohl köperlichem, als auch geistigem Kontakt mit der geliebten Person.
Vermutlich ist es auch ein Produkt des Unterbewusstseins, welches aus den natürlichen Trieben der Vermehrung und Artenerhaltung entsteht.
Es ist wohl eine ausgeprägtere Version der Artenerhaltung als bei Tieren, basierend auf der "Wohlhabenheit"
(Grundsätzlich gibt es nichts was den Menschen dazu zwingt sich als einzelne Person zu vermehren, da er (Mensch) in Sicherheit ist und in gewisser Weise eine Kontrolle und/oder Rückbildung des Artenerhaltungstriebes aufweist
(möglicher Bezug auf die geistige Erhabenheit und die kognitive Leistungsfähigkeit des Menschen gegenüber aller bekannten Tierarten
(die Frage nach dem "Warum", der sich kein Tier hingeben würde)))
des Menschen.
Die Liebe ist ein Gefühl dem sich kein "normaler" Mensch entziehen kann, da es (meiner Theorie nach) nicht im Bewusstsein (dient nur der Kontaktaufnahme), sondern im Unterbewusstsein (trifft letzlich die Wahl der begehrten Person) entsteht.(siehe Wie entsteht Liebe?)
Die Abwesenheit der/des Geliebten, löst oft andere Gefühle wie, Sehnsucht; Verzweiflung und nicht körperlicher Schmerz aus.
Die Anwesenheit jedoch verursacht positive Gefühle, wie Euphorie, Aufregung, Nervösität (in diesem Fall als positiv angesehen), Wohlbefinden und erhöhte sexuelle Lust.

Wie entsteht Liebe?

Liebe ist nicht plötzlich da, sondern besteht aus dem Teil des Veliebens, der Liebe und teiolt sich dann in die erwiederte und nicht erwiederte Liebe.

1. Verlieben
Aus eigenen Erfahrungen bin ich zu dem Schluss gekommen, das das Verlieben folgendermaßenm abläuft.
Wichtig ist das Bewusstsein (B) und das Unterbewusstsein (UB), die zwar zusammengehören aber unterschiedlich die Informationen durch die Sinne wahrnehmen und verarbeiten.

Das Verlieben beginnt mit der Begegnung der Person. Anfangs muss nichtmal ein besonderes Interesse an der Person bestehen, sondern es ist durchaus möglich, dass man optisch an einer anderen interessiert ist.
Während sich das B anfagans hauptsächlich die Äußerlichkeit einer Person beachtet, also den Ersten optischen Eindruck, während sich das UB nach und nach die Information sammelt und siese im Hintergrund "bearbeitet".
Durch das Hören und das Erleben des Charakters der Person in sprächlicher und körpersprachlicher Form (ganz banale Dinge, wie z.B. die köperlichen Bewegungen, die von der Person meist unbewusst gemacht werden, auch als Ticks bezeichnet), sammelt man immer mehr Informationen über die Person.
Dadurch, das das B aktiv am geschehen beteiligt sein muss kann es aber nur auf die auffälligen Sachen achten und sich nicht sehr viele Gedanken zu den Personen machen.

Es gibt natürlich gewisse "Mindestanforderungen", die ein Mensch an die Auswahl der Personen hat.

Die Körperlichen Faktoren, die hauptsächlich vom B registriert und beurteilt werden, sind im vergleich zu den Charakteristischen Faktoren, die sowohl vom B, als auch vom UB, betrachtet werden, sehr eindeutig und gering an der Zahl.
(Dadurch das dieser Text aus meinen männlichem "hetero" Wissen geschrieben ist, sind dies hauptsächlich die Körperlichkeiten einer Frau)
Dazu gehören auf den ganzen Körper bezogen Der Körperbau, dünn, dick, groß, klein und kräftig, schmächtig. Außerdem ist auch die Hautfarbe wichtig (von weiß bis ebony).
Die einzelnen Faktoren (von unten nach oben).
1. Die Füße spielen meist keine große Rolle, solange sie zur "Norm" passen. Viele Menschen haben auch eine art Abneigung gegenüber Füßen, weil diese meist als besonders Schmutzig gelten, aufgrung Dessen sie meist unbeachtet bleiben.
2. Wichtiger sind für die Optik die Beine, die von den Besitzern selbst meist aber mehr betrachtet werden, als von den Betrachtern. Allerdings sind auch nicht entscheidend für das Interesse an einer Frau, egal ob eine Oberschenkellücke existiert oder nicht.
In der Gesellschaft werden lange, dünne Beine jedoch oft als besonders sexy empfunden und dargestellt.
3. Ein optisch ganz entscheidener Punkt ist für das B das Gesäß. Auch hier unterescheiden sich die "Ansprüche und die relevanz" von Person zu Person.
4. Der Bauch ist in sofern wichtig, da sich dort bei vielen Menschen das meiste Körperfett absetzt, und man so relativ leicht das Gewicht ablesen kann. Auch hier unterscheidet es sich nach eigenem Empfinden ob z.B. ein Sixpack erwünscht ist oder nicht.
5. Als Blickfänger zur Aufmerksamkeit sind die Brüste sicherlich die wichtigste Körperrundung einer Frau.
6. Der beim verlieben am relevanteste teil ist meiner Meinung nach der Kopf und dort Primär das Gesicht, da dies bei der Kommunikation am wichtigsten ist. Das Gesicht ist auch der Punkt den das UB am meisten Wert legt und dafür gibt es Grundsätzlich auch kein von der Gesellschaft akzeptiertes Schönheitsideal, weil die es dort die meisten Unterschiede gibt.

Die Gewichtigkeit der einzelnen Aspekte, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und ich behaupte, dass es zum verlieben so gut wie garnicht beiträgt.
Das herrausputzen des Körpers ist vermutlich die aktuelle Technik der Evolution um möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen (Farbliche Akzente mit Hilfe von Make-up im Gesicht ist die effektivste Methode um Aufmerksamkeit zu bekoimmen(am besten sind knallige Farben wie z.B. Rot).

Die Kleidung stellt in gewisser Weise die Verbindung zwischen den körperlichen gegebenheiten und dem Charakter her, da die Kleidung oft beides betonen soll.
Auch hier gibt es wieder sehr viele unterschiede, die wieder nach Interesse des Interessierten gewichtet wird.

Der entscheidende Teil ob man sich in eine Person verliebt ist der Charakter. Dieser ist der vielfältigste Teil eines Menschen und es kann vermutlich nichtmal für eine Person ein bevorzugtes Charakterbild festgelegt werden, da es fast unbegrenzte Möglichkeiten gibt.

Neben den Grundanforderung einer Person und der Erregung von Aufmerksamkeit, hat der Körper sonst keinen Einfluss auf das verlieben.
Für das UB ist der Körper also nicht mehr als ein Schatten und das gesicht ein heller Fleck.
Das man sich nicht sofort in eine Person verliebt, bzw. sich auch in eine Person verliebt für die man sich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht sehr interessiert hat, hängt damit zusammen das das UB erst die Gefühle so weit entwickeln muss, das sie dem B in Erscheinung treten.
Meiner Theorie nach bekommt man in Träumen manchmal quasi Einblicke in die Dinge, mit dem sich das UB beschäftigt. Deswegen "sieht" man dort auch Personen die man eigentlich kaum beachtet (meine Erfahrung).

Dies ist nur eine Idee von mir, wie das verlieben abläuft, und ist wissenschaftlich natürlich NOCH nicht nachgewiesen.

2. Liebe
Mir ist es noch unklar, wann sich das verliebt sein in Liebe wandelt, allerdings vermute ich, dass es ab dem Punkt, wo man in Anwesen/Abwesenheit der geliebten Person Gefühls und Stimmungsschwankungen (wie oben genannt) hat, als Liebe bezeichnet werden kann. Dabei muss die Liebe aber nicht erwiedert werden.

3. Erwiederte Liebe
Mit der Gefühlstechnischen Veränderung ab dem Punkt, wo die Liebe erwiedert wird, habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, sondern kann lediglich Vermutungen anstellen. Hoffentlich lässt sich diese Stelle bald vervollständigen.

3.1 Nicht erwiederte Liebe
Nach eigenen Erfahrungen, kann ich sagen, dass sich die Gefühlslage folgenermaßen verändert.
Die nicht erwiederte Liebe, sorgt für negative Gefühle wie Frustration, den allgemein bekannten Liebeskummer, demotivation und die Überlegung, das das Leben noch mehr an Sinn verloren hat.
Diese negativen Gefühle verschwinden aber nach unbestimmtem Zeitraum wieder und langsam aber sicher, beruhigt der Körper die Gefühlslage wieder mit einigen positiven Gefühlen.
Sobald man darüber hinweggekommen ist, besteht auch die Möglichkeit sich wieder in eine neue Person zu verlieben.

An diese Stelle passt auch die Frage nach der einzig wahren Liebe.
Die einzig wahre Liebe gibt es meiner Meinung nach nicht, sondern es ist abhänging davon wie viel man mit den Personen zu tun hat und wie sie einem in Erscheinung treten es mag zwar undenkbar im Falle der nicht erwiederten Liebe sein, allerdings wird man sich neu verlieben, da der Mensch nach wie vor einem Vermehrungstrieb unterlegen ist.
Es ist durchaus auch möglich sich in mehr als nur eine Person gleichzeitig zu verlieben.

"THINK POSITIVE"

Zusammenfassend lässt sich sagen, das die Liebe im Unterbewusstsein entsteht und sobald sie weit genug ausgeprägt ist dem Bewusstsein in Erscheinung tritt. In wen man sich verliebt ist hauptsächlich vom Charakter abhängig und äußerlich gefällt einem eine Person deutlich besser wenn man den Charakter mag.
Ich denke es ist zwar möglich sich in eine Person auf den erstenm Blick zu verlieben, allerdings muss diese Person starke Ähnlichkeiten mit einer bekannten Person haben, damit man nur wenig zeit braucht um diese Person zu "analysieren".
"

Ich bin mir nicht sicher, warum ich diesen Text mit dir teile, aber das sind so Gedanken die ich mir während der Verarbeitung meiner Gefühle gemacht habe... 

Bisher hat mich das Glück von Liebe auch noch nicht erreicht...

Viel Glück in der Zukunft...

Kommentar von dibsi99 ,

Auch wenn ich nur geringe Erfahrung gemacht habe im Bereich Liebe, kann ich dir vielleicht im Bereich "Erwiderte Liebe" etwas sagen. Eine Person muss dir nicht direkt sagen, dass sie dich liebt, damit du es weißt. Aus meiner letzten Beziehung weiß ich, dass man es regelrecht spürt. Sie sieht dich mit einem umwerfenden Blick an und lächelt jedes mal wenn du sie ansiehst. Sie ist sehr nervös bei dem ersten Date als Paar. Und wirklich traurig wenn du dich verabschieden musst. Entweder fühlt sich so erwiderte Liebe an oder sie kann sehr gut schauspielern, zumindest fühlte es sich nach Liebe an. Leider muss man sagen, dass sie keine zwei Wochen danach die Beziehnung beendete (per Whatsapp -,-"), was meine Argumentation nicht enkräftet. Sie leidet an starken Bindungsängsten und leider waren die Ängste größer als die Liebe... passiert.
Im Vergleich zu meiner vorherigen Beziehung kann ich aber sagen, dass sie micht wirklich liebt(e). Man merkt es nämlich deutlich, wenn die Freundin einen überhaupt nicht liebt, was umso schöner war, als man es spüren konnte.

Ich will mich auch für deinen Text bedanken, auch wenn er nicht temporär an mich gerichtet war. Ich bin zur Zeit ziemlich auf Kriegsfuß mit mir und meinen Gefühlen. Der Text macht mir Hoffnung auf Besserung. :)

Kommentar von Cocoaffe ,

Danke!!!

Freut mich das dir vlt helfen konnte ;)

Antwort
von Marian1999, 20

Ja, die große liebe einmal zu verlieren ist hart, aber gleich 3 mal hintereinander ist wirklich mies. Da ist es schon verständlich  wenn du die Nase voll hast und es dir reicht. Aber hab Geduld, früher oder später findest du schon die richtige, halt die Augen weiter offen und gib die Hoffnung nicht auf. Ich weiss das es schwer ist an die liebe zu glauben wenn einem dauernd das Herz gebrochen wird aber du solltest dich davon nicht unterkriegen lassen. Irgendwann klappt es bestimmt.  Viel Glück und LG Marian

Antwort
von metalmaus95, 20

Was du dir merken solltest: veränder dich niemals für andere bleibe dir selbst treu. Entweder nehmen Sie dich so wie di bist oder sie sollen es lassen. Und Internetbeziehungen halten nie lange. 

Hör am besten auf im Internet nach der wahren liebe zu suchen denn da wirst du sie nicht finden. Sowas passiert nur sehr sehr selten. 

Antwort
von Rycbafmn123, 9

Hey also ich kann dich sehr gut verstehen, da ich (w/13) selber mal "die große Liebe" verloren habe. Was mir bei Liebeskummer hilft ist Musik. Liebe zu unterdrücken oder zu unterbinden ist meines Wissens nach nicht im Bereich des Möglichen. Aber das ist auch gut so, denn wenn du keine Liebe empfinden würdest wärest du kein Mensch. Du könntest weder Zuneigung zu Freunden und Verwandten, noch zu einer Person der weiblichen Welt empfinden. Du wärest quasi Gefühlslos und dir wäre alles egal, weil Hass ohne den Vergleich zur Liebe auch sinnlos ist. Ohne Liebe ist man kein Mensch. Du würdest ein aus Instinkten handelndes Ding sein und hättest keine Persönlichkeit mehr. Ich kenne dich höchstwahrscheinlich nicht persönlich, aber das wünsche ich niemandem. Ich hoffe für dich, dass du einsiehst, dass Liebe ein Grundbestandteil des Lebens ist und mit der richtigen Person das schönste Gefühl auf der Welt ist. Ich selber habe das leider auch nicht und zuehe mich immer mehr in mich zurück, aber ich hoffe und bin mir sicher, dass irgendwann der richtige kommt. Abschließend muss man sagen, dass ich eine Pessimistin bin, aber die Hoffnung auf Liebe sollte niemand aufgeben. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Franziska

Kommentar von ChosenLight ,

Du kannst mich nicht verstehen... Ich habe immer Schmerz gefühlt, Eifersucht und Einsamkeit! Ich hatte nie das Vergnügen, ich hatte nie die Chance mal Euphorie zu spüren. Ich bin einsam, du weißt nicht, wie sich das anfühlt. Wie sich das anfühlt, wenn man andere Menschen betrachten muss, wie sie glücklich sind... wie sie lächeln.

Kommentar von Rycbafmn123 ,

Vielleicht kann ich dich nicht verstehen, aber ich würde gerne. Also erkläre. Ich bleibe und höre zu.

Antwort
von roSaSt, 19

Hallo:)

Ich kann gut verstehen wies dir grade geht. Wenn sie dich einfach verlassen haben dann lass sie, dann war unter ihnen halt nicht die richtige. Aber Iwann findet jeder die Person die zu einem passt. Gib nicht auf, denn wenn dus am wenigsten erwartest findest du die "die RIchtige" schon.

LG roSaSt :)

Antwort
von MrRomanticGuy, 10

Es gibt eigentlich keine Liebe. Ist nur die Auswirkung von Hormonen und Co. Das einzige Mittel dagegen ist Einsicht und Zölibat. ^^

Antwort
von xxxrose, 24

Versuchs mal im echten leben und nicht im internet. So wirst du nur weiter verletzt..

Antwort
von pastweights, 28

Achja, immer diese verzweifelten Teenager die lieber in Selbstmitleid versinken statt das Problem zu lösen ;)

Du solltest eher nach wirklicher Liebe suchen statt nach einem Weg nicht zu lieben, denn das ist auf Dauer eher nachteilig für dich.

Du darfst einfach nicht zu sehr auf deine Freunde hören und dich von ihren augenscheinlich tollen Beziehungen blenden lassen. Suche dir ein paar wirklich gute Tipps, bspw:

http://go.bnmedia.34473.digistore24.com/

Du solltest auch dein Selbstwertgefühl steigern, nur wenn du dich selbst liebst werden dich andere auch lieben. Vllt hilft dir

http://go.bnmedia.40817.digistore24.com/

Viel Erfolg! ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community