Frage von reni75, 54

Die Schulkollege meines Sohnes (9 Jahre) erzählt ihren Eltern, das mein Sohn sie in der Schule schlägt-lt Lehrerin und Mitschüler stimmt das nicht- Was tun?

Die Eltern glauben ihrer Tochter und haben anstatt mit mir zu sprechen, meinen Sohn eines morgens aus der Klasse geholt um ihm am Gang folgende Drohung an den Kopf zu werfen:: Du bist also der liebe Bub! Wenn du .... nicht in ruhe lässt dann darf sie dich hauen.

Antwort
von reni75, 52

Habe ich heute versucht, aber der Vater hat gesagt, Erwachsene sehen auch nicht immer alles und die Lehrerin ist sowieso unfähig. Meinem Sohn habe ich geraten er soll ihr aus dem Weg gehen und wenn sie ihn nicht in Ruhe lässt, soll er die Lehrerin zu Hilfe bitten, denn mit ihr habe ich schon darüber gesprochen. Jetzt beginnt dieses Mädchen aber beiden anderen Mitschülern über meinen Sohn zu schimpfen, weil er sich ja direkt nicht mehr von ihr ärgern lässt.

Antwort
von IchBinEinStar, 54

Das ist ja lächerlich was die abziehen. Ich würde sofort das Gespräch mit den Eltern des Mädchens suchen etwas anderes macht ja keinen Sinn

Kommentar von maniachugs ,

würde ich auch tun

Antwort
von maniachugs, 38

Es muss dafür ein Grund geben. Man tut es nicht einfach so. Aber es muss nicht heißen das er sie schlägt

Kommentar von reni75 ,

Ich bin mir sicher, daß mein Kind sie nicht schlägt. Er ist ein  ganz sensibler zuvorkommender Bub - kein Rapauke. Er war im Kindergarten und ist auch jetzt in der Schule bei den Buben und Mädchen sehr beliebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten