Frage von StrangerTyp, 36

Die richtige Teekanne?

Hallo liebe Community,

zunächst einmal, ich habe (leider) absolut keine Ahnung von Tee, ich trinke momentan vermehrt Schwarzen Darjeeling oder Earl Grey, um von meinem Besorgnisseregendem Kaffeekonsum von ca 2l am Tag herunterzukommen und meinem Körper etwas gutes zu tun.

Relativ schnell merkte ich: Tee is ne tolle Sache :D!

Nun möchte ich ein Upgrade: eine richtige Teekanne soll her. Habe bereits etwas darüber gelesen, und weiß jetzt das für jede Sorte eigentlich eine eigene Teekanne abgeschafft werden sollte, für Schwarzen eine aus schwerem Steingut und so weiter und so fort. Kurz und Knapp: kann ich mir nicht leisten, bin immer sehr knapp bei Kasse, ich hätte gerne eine, die für jede Sorte (Ich trinke ausschließlich Grün- und Schwarztee) gut, nicht optimal, aber gut ist. Bauchig breit sollte sie sein, da man dem Tee beim Aufguss viel Platz zum entfalten geben soll. Also glaub ich.

Die Infos die ich habe habe ich von dieser Adresse:

http://www.trinkt-tee.de/pdf/Teezubereitung.pdf

Außerdem wollte ich Fragen welcher Tee Empfehlenswert ist, wenn ich nach einem Arbeitstag runterkommen und entspannen will. Und ob es Tees gibt, die mir bei der Konzentration helfen können. Ich weiß nicht ob es Teesorten gibt, die so Mannigfaltig wirken können, bin aber offen für alles. :)

Tipps von Jahrelangen Genießern erwünscht

Grüße

Antwort
von Windspender, 36

ich hab nun nicht die große Tee-erfahrung, aber schwarzen tee würde ich nicht in einer großen Kanne füllen, sondern nur tassenweise befüllen.

Andere Tees sind da unproblematischer. Die könntest du in eine schöne kanne füllen. Schau mal genauer ins Netz. da findest du sicherlich auch preiswerte gute Kannen:

https://www.google.de/search?q=teekannen&espv=2&biw=1366&bih=705&...

TeeTipps ?

Ich probiere alles nach und nach durch. Z.Z. habe ich Jasmintee, Chaitee ( schwarzer tee ), schokoCremetee ( mit rooibusch ), und die Klassiker wie Earl Grey, Kamille, anis-fenschel-kümmeltee, Pfefferminz, Holunderblüten, Hagebutten...die helfen eigendlich alle, um sich besser zu fühlen bzw schmecken sie einfach :)

Kommentar von Windspender ,

achte immer drauf, dass keine oder nur ganz wenige aromastoffe zugesetzt sind !

Antwort
von NevadaSmith, 28

Die Ostfriesland Mische von Aldi ist mein absoluter Favorit (250g/1,39€) ! Der hat gewonnen gegen 500% teurere Tees. Ein mittlerer Pott....direkt mit Sieb aufgebrüht....ein Teelöffel Honig und etwas K.milch oder Sahne dazu! Was soll ich noch sagen.....Baden würde ich gerne darin !

Gruß....Mr. Smith

Kommentar von StrangerTyp ,

Das ist eine kräftige Schwarzteemischung nicht wahr?
Ich werde es gerne ausprobieren :)!

Kommentar von NevadaSmith ,

Nein....eher gar nicht so Doll ! Eine Stufe kräftiger ist für mich der 'Englisch Breakfast'....so wie die 'Queen ihn nimmt' :-)....die Queen hat aber auch eine in Leder gebundene TV Programm-Zeitschrift und geht bestimmt nicht bei Aldi Shoppen....na ja, Ihr Fehler (armes Mädchen). Der Aldi Ostfriese eignet sich auch Wunderbar als Grundstoff für eigene Kreationen und Mischungen. Z.B. ...Ostfriese mit Earl Grey, um diesen Earl Grey mal etwas zu Entschärfen :-) !!!

Ich war vor ca. 4 Jahren auch noch Kaffee Trinker. Heute denke ich sogar Laut über die  Anschaffung eines Samowars nach. Habe aber noch keinerlei eigene Erfahrungen mit diesem Gerät gemacht.

Was soll ich noch sagen ?....Lass es Dir Schmecken !

Mr. Smith 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten