Frage von gismo20,

Die richtige Anspruchsgrundlage finden

Hallo Ihr,

ich habe ein Problem, und zwar habe ich gerade ein Studium angefangen indem wir auch das Fach Arbeitsrecht haben. Leider wurde uns nicht alles genau erklärt aus fehlender Zeit.

Daher hier meine Frage:

Wie erkenne ich bei arbeitsrechtlichen Fällen, welcher § aus dem BGb die richtige Anspruchsgrundlage ist?

Habt Ihr evtl. Tipps wie ihr bei solchen Fallbearbeitungen vorgeht und wie ihr die Anspruchsgrundlage findet?

Habt Ihr evtl. häufig vorkommende Anspruchsgrundlagen-Paragraphen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schön.

:-)

Hilfreichste Antwort von robert1986,

Also an deiner Stelle würde ich mir einfach einmal eine Fallsammlung ansehen, z.B. die "Standardfälle Arbeitsrecht". Typische Anspruchsgrundlagen sind dort enthalten und man sieht, wie ein Fall aus dem Arbeitsrecht zu lösen ist. Daneben gibt es "Die wichtigsten Schemata Nebengebiete", wo u.a. auch gängige Prüfungsabläufe aus dem Arbeitsrecht zu finden sind.

Antwort von Meery,

Du hast die Frage nicht richtig gestellt. Bitte deutlicher. Danke,.....

Kommentar von gismo20,

Hallo,

ich brauche einen guten Tipp wie man an den Paragraphen aus dem BGB erkennt, ob es sich um eine Anspruchsgrundlage handelt oder nicht.

Antwort von Dschonn,

Ohne entsprechenden Sachverhalt hier einfach ne Anspruchsgrundlage hinzuwerfen ist unmöglich! Solltest wenigstens sagen um was es ungefähr geht, denn Anspruchsgrundlagen gibt es viele! grüße Dschonn

Antwort von Unwissen,

Einfach mal die §§ 611ff. und §§ 280 ff. durchlesen.

Kommentar von blackleather,

Und das Delikts- und Bereicherungsrecht nicht vergessen: §§ 812 ff. BGB

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Kostenlose Tageszeitung gefällig? Nicht für immer, aber immerhin für zwei Wochen beim Frühstück was zu lesen, oder Abwechslung. Ich bin auf diese Angebot gestossen auf einer Seite, die generell kostenlose Produktproben umwirbt. Ich konnte keinen Haken feststellen. Hier der Link, vielleicht ist ja noch was besseres für euch dabei:http://www.kostenlose-produktproben.com/ad/tageszeitung.html

    1 Ergänzung
  • Cross Crunch für Bauch und Taille Der Cross Crunch ist eine Abwandlung der üblichen Crunches, mit denen man ja leider fast nur die geraden Bauchmuskeln trainiert. Wer aber auch die Taille, sprich die schräge Bauchmuskulatur in Form bekommen möchte, ist mit dem Cross Crunch gut bedient: Auf den Rücken legen, Hände an den Hinterkopf und den Oberkörper etwas anheben wie bei Crunches. Dann mit den Beinen Rad fahren und währenddesse...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community