Die Regierungen der Staaten in der Welt werden immer schwächer. Aber wer wird stattdessen dann immer stärker, und wohin führt das am Ende?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Inwiefern werden die Regierungen immer schwächer?

Nationale Regierungen aber auch Parlamente stehen nunmal vor dem Umstand, dass immer mehr Probleme sich nicht auf den nationalen Regelungsbereich beschränken und da bearbeiten lassen. OK. Insofern relativiert sich deren Entscheidungsbedeutung.

Andererseits erhöht das die Notwendigkeit, diese Probleme vernünftig in internationalen Dimensionen anzupacken und zu regulieren. Das erhöht dann wieder die Bedeutung der internationalen Kooperation von Regierungen und somit auch wieder die der Regierungen.

Das sieht dann eher nach einem Nullsummenspiel aus...:-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaue dir die Diskussion rund um TTiP, CETA und TiSA an. Da geht es genau darum und zeigt auch die Ursachen auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Regierungen der Staaten in der Welt werden immer schwächer

Wenn du das mal mit paar Beispielen/Quellen belegen könntest, könnte man die Frage verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NewKemroy
15.09.2016, 13:21

Na, wenn ich z.B. amerikanische Präsidenten der Vergangenheit vergleiche und sie auch mit Obama vergleiche, kommt mir Obama wie eine Lame Duck vor.

0

Gegenüber Wem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NewKemroy
15.09.2016, 13:29

Gegenüber den Menschen der Welt, die sich gerne eine starke Regierung wünschen, die für sie eintritt und ihre Probleme löst.

0

"Stärker" werden immer die Personen deren Vermögen täglich wächst.

Wozu das führen kann ist fast egal denn vorher wird das System zusammen brechen. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?