Frage von NightyFortyFive, 159

Die Pyramiden Lüge - Diskussion - Stimmt die Theorie?

Ich habe mir die Dokumentation zur Pyramiden Lüge auf YouTube angesehen. Anhand meiner physikalischen und allgemeinen Kenntnisse würde ich der Theorie zustimmen. Aufgefallen ist mir aber auch dass die Doku relativ einseitig aufgebaut ist und nur diese eine Seite der Geschichte veranschaulicht. Mich würde interessieren was die eventuellen Gegenargumente sind. Freue mich auf eine rege Diskussion ;)

Antwort
von michi57319, 129

Welches Video zur Lüge meinst du? Es gibt mehrere.

Kommentar von michi57319 ,

Hello again :-)

Ich hab mir den Film jetzt angesehen. Er war saugut, bis es zu den Thesen kam.

Da muss ich nämlich mal ganz dringend Einspruch erheben und zwar in folgendem Punkt:

Wenn es eine Zivilisation gegeben hat, die spätere vor Katastrophen hätte warnen wollen, so hätte diese ja nur aufgrund von derlei Erfahrungen auch einen Grund dazu gehabt. Ergo hätte diese Hochkultur mindestens eine Katastrophe und einen Untergang hinter sich gehabt. Unmöglich, weil sie dann nicht mehr hätten warnen können.

Der goldene Schnitt ist als Dreh- und Angelpunkt der Doku sicherlich hervorragend aufgearbeitet. Dazu gibt es aber auch andere, äußerst faszinierende Dokus.

Ebenso ist das Wissen um Astronomie und die daraus resultierenden, kalendarischen einfachen bis komplexen Strukturen ja vielen Kulturen schon zugeschrieben worden.

Ich halte es durchaus für möglich, daß das metrische System keine Erfindung des Mittelalters ist. Vieles an grandiosem Wissen ist mit den verschiedenen Hochkulturen untergegangen. Vor allem aus dem Bereich der klassischen Naturwissenschaften.

Interessant in diesem Zusammenhang ist, daß ausgerechnet die Griechen die heutigen "Päbste" der Mathematik sind. Nachvollziehbar jedoch, weil sie regen Austausch mit den Ägyptern hatten.

Richtig ist es meiner Meinung, daß viel mehr Geld in die Forschung gesteckt werden sollte, um einen großen Think Tank bilden zu können, um aus diesen Einzelfragmenten irgendwann eine sinnvolle Antwort zu bilden.

Ich empfinde so was als extrem spannend :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community