Frage von DiegoNapoli, 91

Die Polizei fand mich mit einer kleinen Menge Marihuana(2,7 gr), was passieren kann (Baden-Württemberg)?

Ich bin 25 jahre alt, und ich war in Bahnhof , nachdem ich es gekauft bin ich gegangen. Als ich ging, traf ich die Polizeikontrolle , und fand mich in den Besitz dieser stoff. Sie brachten mich in das zentrale und durchsucht , nachdem sie die Substanz gewogen haben und lieferte den Beweis mit dem was geschehen war.

Das gleiche Polizist sagte zu mir, dass es nicht schlimm ist, weil es das erste Mal war , und ich war zu Fuß, sagt er, dass er nur Geld strafe zu mir kommen, aber ich traue!

Weiß jemand, was wirklich passieren kann?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DiegoNapoli,

Schau mal bitte hier:
Gesetz Polizei

Antwort
von clemensw, 40

Hier ist zwischen strafrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Folgen zu unterscheiden.

Strafrechtlich kann das Verfahren eingestellt werden (wird es meistens auch), schlimmstenfalls ist mit Auflagen (z.B. Besuch eines Drogenseminars oder einigen Sozialstunden) zu rechnen.

Verwaltungsrechtlich macht die Polizei bei Drogendelikten gemäß StGB §2 (12) auch Meldung an die Führerscheinstelle.

Solltest Du also im Besitz einer Fahrerlaubnis sein oder in den nächsten 10 Jahren eine solche erwerben wollen, musst Du mit einem ärztlichen Gutachten rechnen. Das kostet ca. 300-400€.

Bei einem negativen Ergebnis wird dann eine MPU gefordert und anschließend die Fahrerlaubnis entzogen.

Daher kann ich dir nur empfehlen: Hör mit dem Kiffen auf!

Kommentar von aXXLJ ,

Auch Autofahren ist durchaus gefährlich.
Gilt also gleichermaßen die Empfehlung: "Hör mit dem Autofahren auf..."?

Kommentar von clemensw ,

Das ist eine binäre Entscheidung: Kiffen oder Fahrerlaubnis. Beides geht nicht. 

Antwort
von ASW19, 53

Aufbauend auf: https://www.gutefrage.net/frage/wurden-im-besitz-von-27-gramm-cannabis-gefunden-...

Hallo,

wenn es jemals zur Verhandlung kommen sollte, wird es wegen Mangel an öffentlichen Interesse eingestellt.

Bei einer Menge von 4g wurde bei einem Kumpel nicht mal (ordentlich) nachgemessen, weshalb die Anzeige eingestellt wurde. Er musste wiederholt zum Polizeipräsidium und sich eine kleine Rede anhören.

Antwort
von ZanderFan, 57

Sie könnten dein Zuhause Untersuchen und schauen ob du noch was hast.

Antwort
von aXXLJ, 10

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community