Frage von Ostkind77, 44

Die Polizei fährt in Zivil hinterher und wirft die eine mehrfacher Geschwindigkeitsüberschreitung vor,ohne Messung,ist das rechtens?

Antwort
von Qochata, 12

Ja, denn sie konnten deine Geschwindigkeit an ihrem Tachometer ablesen. So können die Raser besser geschnappt werden, denn wenn sie ein normales Polizeiauto schon von weitem sehen, treten sie schnell auf die Bremse. Alles auch zu deiner Sicherheit!

Kommentar von Ostkind77 ,

Aber den ihr Tach ist auch nicht geeicht von daher wie wollen die es mir beweisen?

Kommentar von Qochata ,

ihnen wird aber eher geglaubt. und woher willst du wissen, dass ihr tacho nicht geeicht ist?

Antwort
von Rotrunner2, 16

Nein, sie müssen es dir beweisen z. Bsp. mit einer Videoaufzeichnung.

Kommentar von Nonmodo ,

Quatsch. Deren Aussage reicht

Kommentar von Rotrunner2 ,

Na wenn du meinst.

Kommentar von Ostkind77 ,

Danke,war es aber nicht. Sie stoppten mich mit Zeichen der rote Kelle und meinten ich wär mehrfach zu schnell gewesen und das schnellste soll 120 km gewesen sein in der 50 Zone

Antwort
von AntwortMarkus, 23

Ja. Sie haben einen geeichten Tachometer und sehen so wie schnell du warst. Und wenn du ehrlich zu dir selbst bist haben  sie ja wohl auch recht.

Antwort
von roschue, 15

Sie müssen es beweisen können, damit es auch vor einem Richter bestand hat.

Kommentar von Ostkind77 ,

Aber wie wollen die es mir beweisen ohne jegliche Videoaufnahme?

Kommentar von roschue ,

Ja hast du denn eine Verwarnung oder ein Bußgeld bekommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten