Die Plastiktragentasche-Frage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Besten nimmst du einen Korb zum Einkaufen mit. Plastik ist die schlechteste Variante. Papiertüte ist etwas besser (da abbaubar), aber für die Produktion wird trotzdem Wasser usw verbraucht, dafür dass die Tüte dann 5-10 Minuten benutzt wird und dann im Müll landet. Baumwollbeutel sind in der Herstellung auch nicht ohne, aber immerhin werden sie häufiger benutzt. Achte bei deiner Wahl einfach darauf, dass sich die Herstellungen "gelohnt" hat (mehrmals zu benutzen/ langlebig) und nach mehrfacher Nutzung vernünftig entsorgt wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sinari
10.12.2015, 23:54

Ich benutze seit 15 Jahren einen Rucksack zum Einkaufen.Der hält noch weitere 8 Jahre.Komisch,daß darauf kaum einer kommt.

1
Kommentar von Callas113
12.12.2015, 12:38

Danke für den Stern! :)

0

Ich hab von IKEA so eine Plastik-Gewebetasche, die hänge ich in den genau passenden Karren (ebenfalls IKEA, 10€). 2 Sixpacks Getränke sind damit kein Problem. Und kann man mit Fahrradschloss ganz leicht anschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung